Jetpack Joyride erreicht 14 Millionen Downloads

Fruit Ninja Kinect über 500.000 Mal verkauft

Der Smartphone-Zeitfresser Hit Jetpack Joyride erreicht 14 Millionen Downloads, verkündet Entwickler Halfbrick.

Gegenüber Joystiq verriet Marketing Chef Phil Larsen, man habe von dem Titel ungefähr 1 Million Einheiten verkaufen können, als er noch 0,99 Euro kostete. Die Download-Zahlen seien jedoch in die Höhe geschossen, seitdem das Spiel kostenlos angeboten wird.

Larsen geht davon aus, dass knapp 10 Prozent der Spieler im Schnitt 1 Dollar für Objekte im Spiel bezahlt haben.

Das bisher größte Update für das Spiel werde irgendwann im nächsten Monat erscheinen.

Auch Fruit Ninja Kinect erfreut sich großer Beliebtheit und konnte über 500.000 Einheiten absetzen. Dabei erwähnt Larsen jedoch nicht, ob es sich um reine Verkäufe handelt oder die Downloads durch den Code, der jeder neuen Version von The Gunstringer beiliegt, dazu zählen.

Ebenso nannte man keine Zahlen zu den Downloads der DLCs.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading