Die wertvollsten, seltensten und teuersten Spiele für das SEGA Dreamcast

Bangai-O Prize Edition, Border Down Limited, Space Channel 5: Part 2 Limited

SEGA Dreamcast

Interessiert euch nicht? Dann geht es hier zum nächsten Spiel.
Oder lasst euch per Zufall überraschen.

Der klare Sieger hier ist die Prize Edition von Treasures wundervollem Shoot-'em-up Bangai-O. Ganze fünf Stück wurden an die Gewinner einer Verlosung herausgegeben, was sie mit Abstand auch zum seltensten Dreamcast-Titel macht. Die Packung an sich sieht normal aus, aber ein hübsch gestalteter Aufkleber macht hier den Unterschied aus. Da dieser sogar etwas aufwendiger entworfen wurde, lässt er sich nicht so leicht kopieren - zumindest ohne dass die Kopie nicht als solche zu erkennen wäre -, und auch wenn schon mal eines für 400 Euro über den Tisch ging, sollten leicht Preise von über 1.000 Euro erzielt werden, wenn mal wieder eines auftaucht.

46
Bangai-O Prize Edition (1999)

Border Down erschien praktisch nach dem Ableben des Dreamcast und so produzierte man nur 5.000 reguläre Versionen und ebenso viele Limited Editions des seitwärts scrollenden Shoot-'em-ups. Als Spiel werden alle Freunde des Genres damit ihren Spaß haben und Spieler freut es sicher zu hören, dass die reguläre Version noch mehrfach nachproduziert wurde und der Preis dann auch recht niedrig blieb. Die Limited Edition dagegen wurde nie neu aufgelegt und sie kostete euch dann auch zwischen 200 und 300 Euro. Enthalten tut sie den Soundtrack und das Cover sieht etwas anders aus. Immerhin, mehr als der Aufkleber bei Bangai-O.

47
Border Down Limited (2003)

Ein beliebtes Sammlerstück - weit mehr als die leicht für unter 100 Euro zu bekommende Birthday Edition von Sonic Adventure 2 - ist Space Channel 5: Part 2 Limited Edition. Nur in Japan erschien die Dreamcast-Version und auch nur hier erhielt sie eine schicke weiße Box. In dieser findet ihr neben dem Spiel ein paar weiße Kopfhörer. SEGA wusste halt schon lange vor den Hipstern, was gut für sie ist. Das Vergnügen, mit diesen durch die Straßen zu ziehen, kostete euch aktuell zwischen 150 und 200 Euro, es kann aber auch bis zu 400 Euro hochgehen.

48
Space Channel 5: Part 2 Limited (2002)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (21)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur  |  martinwoger

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (21)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading