Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Starke "Sandman"-Nachhut trifft auf Sonics Rivalen

Surprise im Gaming-Sektor!

Videospielfans und Geeks werden diese Woche maximal verwöhnt. Eine von zwei Neuheiten in der aktuellen Streaming-Woche war so tatsächlich nicht mal groß geplant - zumindest hat Prime Video vor Release von "Twisted Metal" absolut keine Werbung geschaltet, der Titel fehlte sogar im regelmäßigen Monatsupdate des Streaminganbieters. Jetzt ist die Serie aber da: Produziert von Peacock, wirft sich MCU-Star Anthony Mackie in der Videospielverfilmung in das benzingetränkte Ödland, um sich im "Borderlands"-Style unter anderem mit fiesen Clowns zu kloppen. Ganz nebenbei: Staffel 2 von "Twisted Metal" ist bereits bestellt!

Weniger überraschend, aber nicht weniger vielversprechend kommt morgen derweil das Spin-off zu "Sonic the Hedgehog" zu Paramount+. "Knuckles" ist als Miniserie angelegt und spielt zwischen Teil 2 und dem im Dezember erscheinenden dritten Part der erfolgreichen Filmreihe. Der kultige Echidna-Krieger von SEGA bekommt es hier mit einem fiesen Ex-Handlanger von Robotnik zu tun, der aus Knuckles’ Stacheln eine neuartige Waffe entwickelt hat.

Ähnlich geekig wird’s diese Woche auch bei Netflix. Mit Staffel 1 von "Dead Boy Detectives" bringt das rote N ein Spin-off der fantastischen Serienoffenbarung "Sandman" ins Abo, das ebenfalls auf den Ideen und Werken von Neil Gaiman basiert. Im Zentrum stehen die titelgebenden Ermittler, die sich paranormalen Kriminalfällen aller Art herumschlagen. Funfact: Zum ersten Mal waren die Dead Boy Detectives nicht etwa in "Sandman" zu sehen, sondern in der schrägen DC-Serie "Doom Patrol" – auch da war Neil Gaiman involviert. Crossover ready?

Manga- und Anime-Fans, die sich nach "One Piece" und "Yu Yu Hakusho" bereits nach dem nächsten Banger sehnen, haben ebenfalls Grund zur Freude: Mit "City Hunter" legt Netflix den ewigen Kulthit abermals neu auf, die Live-Action-Adaption ist dabei die mit Abstand schrägste, aber auch gelungenste Verfilmung der Werke von Tsukasa Hojo. Muss man halt mögen!

Brutal, düster und schräg wird’s auch bei Prime Video. Staffel 2 von "THEM", die den Untertitel "The Scare" trägt, spielt im Los Angeles der 90er, wo ein fanatischer Serienkiller einen Berg aus Leichen hinterlässt. Doch mit jedem neuen Tatort wird den Ermittlern klarer, dass hier eine finstere Macht am Werk ist, die längst jede Form der Menschlichkeit abgelegt hat…

Wer es nicht ganz so schräg und nerdig mag, wird diese Woche bei Disney+ fündig. Hier startet endlich das fantastische Melodram "All of Us Strangers" mit Andrew Scott und Paul Mescal, das hierzulande leider viel zu kurz auf der großen Leinwand zu sehen war. Gleichzeitig hat Disney+ aber auch Staffel 1 von "Tracker" gelauncht. Wenn ihr auf Crime-Serien mit Fall-der-Woche-Setup UND fundierter Story steht, ist das hier euer nächster Pflichtbinge. Unter anderem ist neben Hauptdarsteller Justin Hartley auch Jensen Ackles dabei!

In Kooperation mit kinoundco

Schon gelesen?