Sunset Overdrive: Derzeit 'keine Pläne' für eine PC-Version

Ausgeschlossen wird es aber nicht.

Der eine oder andere zuvor Xbox-One-exklusive Titel hat schon seinen Weg auf den PC gefunden, wird Insomniacs Sunset Overdrive auch zu diesen zählen?

Nun, zum Launch natürlich nicht, gegenüber VideoGamer hat Insoniacs Marketingchef James Stevenson aber auch nicht ausgeschlossen, dass das später passieren könnte.

„Ich weiß nicht, was in Zukunft passieren wird", sagt er. „Derzeit gibt es keine Pläne für eine PC-Version des Spiels."

„Wir arbeiten aktuell hart an der Fertigstellung [der Xbox-One-Version]. Wir werden diese nach dem Launch unterstützen und dann sehen, was in Zukunft passiert. Aber es gibt keine Pläne. Wir planen keine PC-Version oder irgendwas in der Richtung", fügt Stevenson hinzu.

Wenn ihr Sunset Overdrive also spielen wollt, braucht ihr fürs Erste eine Xbox One. Für diese erscheint Sunset Overdrive am 31. Oktober 2014 einzeln und im Bundle mit einer weißen Konsole.

Sunset Overdrive - E3-Trailer und Gameplay-Demo

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading