Was ist Share Play?

Was ist Share Play?

Share Play, das mit dem 2.0 Update der Playstation 4 eingeführt wurde, erlaubt euch, einen Freund oder zumindest Bekannten, entfernten Verwandten, angeheirateten Cousin oder kurz gesagt jemanden mit einer PS4 einzuladen, um für 60 Minuten an eurem Spiel teilzuhaben. Ihr könnt es nutzen, um etwas zu zeigen, um euch von jemandem an einer schwierigen Stelle helfen zu lassen oder sogar einen lokalen Multiplayer so gemeinsam zu spielen, obwohl das Spiel vielleicht gar keinen Online-Multiplayer unterstützt. Der Witz an der Sache ist natürlich, dass eure Gegenstelle das Spiel nicht besitzen muss, um diese Features zu nutzen.

Wer kann Share Play nutzen?

Erst einmal müsst ihr PSN-Freunde sein und natürlich müsst ihr beide eine Online-Verbindung haben. Eine schnelle Online-Verbindung. Je schneller, desto besser, 2 Mbps Upload sind das untere Minimum, mehr ist hier immer besser, 5 Mbps Upload sollten ideal sein. Es können sich immer nur die Accounts eines Landes miteinander verbinden, ihr benötigt also beide einen deutschen oder beide einen schweizerischen oder beide einen österreichischen Account.

1

Dann hängt die Art der Nutzung davon ab, wer von euch PS-Plus-Kunde ist. Ohne PS Plus könnt ihr einander beim Spielen nur zusehen, aber nicht mitspielen. Habt ihr als Gastgeber PS Plus, könnt ihr auch jemandem ohne PS Plus das Pad zum Spielen reichen. Wenn ihr lokalen Multiplayer zu zweit spielen möchtet, dann müsst ihr beide PS Plus haben.

Wie startet man Share Play?

Drückt den Share-Button auf dem Pad und wählt "Starte Share Play". Dann ladet ihr den gewünschten Gast aus der Liste eurer Freunde ein und sobald er akzeptiert startet der 60-Minuten-Ticker. Läuft die Zeit aus, könnt ihr euch anschließend gleich wieder verbinden. Es gibt auch kein Limit wie oft ihr euch miteinander verbindet. Ist die Verbindung aufgebaut, sieht der Gast euren Bildschirm.

Wie übergebe ich meinen Controller?

Drückt erneut den Share-Button, wählt Party Share Play aus und wählt die Option, den Controller an den Gast zu übergeben aus. Jetzt kann er spielen und ihr schaut zu. Wählt ihr anschließend noch "ein Spiel zusammen spielen", um so online einen lokalen Multiplayer-Modus spielen zu können. Wählt im Share Menü "Controller zurücknehmen", um wieder selbst zu spielen.

2

Wann funktioniert Share Play nicht?

Wenn das Spiel nicht im PS Store des Landes, aus dem der Gast kommt, verfügbar ist, wird es nicht funktionieren. Auch müssen bei Gast und Gastgeber auf der Konsole die Alterseinschränkungen so eingestellt sein, dass beide das Spiel spielen dürfen. Ist der Gast jünger als die Altersfreigabe des Spiels, wird es auch nicht funktionieren.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading