Assassin's-Creed-Film jetzt für Weihnachten 2016 geplant

Update: Produktion hat begonnen.

Update (13.02.2015): Im Zuge der Bekanntgabe von Ubisofts aktuellen Geschäftszahlen bestätigte Ubisoft-CEO Yves Guillemot erneut den 21. Dezember 2016 als geplanten Starttermin.

Weiterhin gab er an, dass das Projekt grünes Licht von New Regency bekommen und die Produktion bereits begonnen hat.

Originalmeldung (06.01.2015): Der Assassin's-Creed-Film hat einen neuen Termin bekommen und soll nun nach derzeitiger Planung am 21. Dezember 2016 in die Kinos kommen.

Produziert wird der Streifen von Ubisoft und Fox, Michael Fassbender spielt die Hauptrolle.

Im Regiestuhl sitzt dem Hollywood Reporter zufolge der australische Indie-Film-Regisseur Justin Kurzel.

Zum Inhalt des Films selbst gibt es weiterhin keine Infos. Es bleibt also unklar, ob man die Geschichte eines der Spiele aufgreift oder eine neue erzählt.

Zuvor war der Kinostart noch für den August 2015 geplant, was aufgrund des verzögerten Produktionsbeginns zuletzt immer unwahrscheinlicher wurde.

Assassin's Creed: Unity - Launch-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (23)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (23)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading