Der Betatest zu StarCraft 2: Legacy of the Void hat begonnen

Beta-Keys verschickt man derzeit noch keine.

Der Betatest zu Blizzards StarCraft 2: Legacy of the Void hat offiziell begonnen.

Aktuell werden Battle.net-Accounts direkt für den Zugang zur Beta freigeschaltet.

Wie Blizzard extra betont, verschickt man zum jetzigen Zeitpunkt der Betaphase noch keine Keys. Diese wird es erst später geben.

„Wenn ihr zum jetzigen Zeitpunkt einen angeblichen Beta-Key für Legacy of the Void geschickt bekommt, handelt es sich um Betrug!", heißt es. „Weitere Informationen zu Betrugsversuchen dieser Art findet ihr in unserem Support-Artikel zu Phishing."

„Falls ihr bereits auf eine solche E-Mail geantwortet oder euch auf einer Website für einen Beta-Key angemeldet habt, empfehlen wir euch, bestimmte Maßnahmen zur Sicherheit eures Battle.net-Accounts zu treffen."

Wenn Beta-Keys verschickt werden, wird man das auch entsprechend bekannt geben.

Ob ihr für die Beta ausgewählt wurdet, seht ihr im Dropdown-Menü für die Region der Battle.net-Software. Dort sollte dann die Option „Beta: Legacy of the Void" zu finden sein - ebenso erhaltet ihr eine E-Mail.

Um euer Interesse an einer Beta-Teilnahme zu signalisieren, müsst ihr in den Beta-Profileinstellungen eures Accounts ein Häkchen bei StarCraft setzen. Klickt dann auf „Präferenzen aktualisieren".

StarCraft 2: Legacy of the Void - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading