Neues Update für Warface veröffentlicht

Operation Endlose Weiten.

Ab sofort ist das neue Update „Operation Endlose Weiten" für Cryteks Online-Shooter Warface verfügbar.

Darin erwarten euch fünf brandneue Karten, die nicht nur „einzigartige spielerische Herausforderungen", sondern auch einen „unverwechselbaren visuellen Stil" bieten sollen. Bei der Gestaltung hat man sich von den Landschaften Afrikas inspirieren lassen.

„Die Spieler kämpfen unter der brennenden Sonne, messen sich in Canyons, Dschungeln und beeindruckenden Bauwerken mit Blackwood - und stoßen dabei auf zahlreiche weitere Inhalte und Gameplay-Verbesserungen, die ebenfalls Teil des heutigen Updates sind", heißt es.

Mit „Breach" ist darüber hinaus noch eine neue Capture-the-Flag-Karte enthalten: „In Breach muss sich das verteidigende Team in einem Lagerhaus verschanzen, während der Gegner versucht, sich mit C4 Zugang zu verschaffen. Wenn alle Barrikaden zerstört sind und sich das Gebäude mit Rauch füllt, kämpfen beide Seiten um eine wertvolle Aktentasche".

Außerdem wurde das Safe House überarbeitet. Hier könnt ihr Zielübungen vornehmen, im Shop vorbeischauen und euch dort die ebenfalls drei neuen Waffen und vier zusätzlichen Panzerungen sichern.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading