Umfangreiches Update für Animal Crossing: New Leaf angekündigt

Mit Amiibo-Support.

Vier Jahre nach der Veröffentlichung hat Nintendo ein umfangreiches Update für Animal Crossing: New Leaf angekündigt.

1

Damit unterstützt das Spiel zukünftig auch Amiibo, sowohl die Figuren als auch die Karten.

Scannt ihr die Karten ein, tauchen die entsprechenden Dorfbewohner in eurer Siedlung auf. Was die Figuren freischalten, ist aber noch nicht bekannt.

Es scheint aber so zu sein, dass ihr auch Splatoon-Inhalte im Spiel freischalten könnt, nämlich durch die neuen Figuren von Callie und Marie.

Auf der Webseite sind etwa Splatoon-Möbel und -Kostüme zu sehen. Ob auch noch andere Figuren von anderen Spielereihen verwendet werden können, ist unklar.

Erscheinen soll das Update im Herbst, ein genauer Termin steht noch aus.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading