FIFA 17 Ultimate Team - Web-App und Companion für PC, iOS und Android, Release, Download, Login und mehr

Nicht nur vor PC oder Konsole könnt ihr euer Team stärken.

Eine neue Saison startet und erneut müsst ihr euch in FIFA 17 ein Ultimate Team aufbauen. Und dafür müsst ihr nicht ständig vor dem PC oder der Konsole sitzen und das Spiel laufen lassen, schließlich müsst ihr irgendwann ja auch mal was trinken, essen, schlafen oder auch zur Arbeit gehen. Aber selbst, wenn ihr gerade irgendwo unterwegs seid, könnt ihr euer Ultimate Team im Blick behalten. Dabei hilft einerseits die Web-App für den PC, andererseits könnt ihr nun die Companion App für iOS, Android und Windows Phone runterladen. Damit lassen sich auch Spieler kaufen und das Team verwalten, wenn ihr gerade nicht zuhause seid.

Die Web App könnt ihr im Browser aufrufen, die Companion App lässt sich als eigene App für Android im Google Play Store, für iOS auf iTunes sowie im Windows Store für das Windows Phone runterladen.

Mehr Fußball geht immer! Gönnt eurem Team ein paar Punkte! (Amazon.de):

FIFA 17 Ultimate Team - 2200 FIFA Points

Wenn ihr euch dort einloggt, müsst ihr euch erst einmal mit eurem Account verifizieren, danach steht euch fast die ganze Ultimate-Team-Welt auch im Browser beziehungsweise unterwegs offen. Das ist ganz nützlich, wenn ihr bestimmte Spielerwünsche habt und auch unterwegs hin und wieder mal schauen möchtet, ob es gerade gute Angebote gibt, zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit oder in der Mittagspause. Zu jeder Tageszeit könntet ihr auf ein Schnäppchen stoßen und habt dann die Möglichkeit, sofort zuzuschlagen.

Und sie nützt euch jetzt schon, denn auch in diesem Jahr könnt ihr euch wieder einige Münzen und Sets gratis sichern, wenn ihr euch täglich einloggt. Vorbeischauen lohnt sich also.

Dank Web-App und Companion App müsst ihr das Spiel nicht ständig laufen lassen, um euer Team zu verwalten und um neue Spieler zu verpflichten. Was ihr sonst noch damit anstellen könnt, lest ihr nachfolgend.

Teams

Der Team-Bereich zeigt euch einerseits eure aktuelle Mannschaft an, aber auch eure Wunschelf. Ihr seht das vorhandene Team und könnt feststellen, wie gut die Spieler miteinander harmonieren. Teamchemie, Verbindungen und Position habt ihr im Blick und könnt auch Änderungen vornehmen, die dann später, wenn ihr wieder vor dem PC oder der Konsole sitzt, automatisch übernommen werden. Praktisch, nicht wahr? Darüber hinaus könnt ihr natürlich alle eure erstellten Teams verwalten.

Auch euer Dream Squad (Konzeptmannschaft) lässt sich anpassen, wenn ihr doch noch eine Idee für einen anderen Spieler habt, den ihr euch wünscht. Ebenso zeigt man euch das jeweils aktuelle Team der Woche und ihr könnt direkt zum Transfermarkt springen, um mit der App nach den jeweiligen Spielern zu suchen. Die Spieler aus dem Team der Woche sind allerdings keine günstige Angelegenheit, daher bekommt ihr sie nicht allzu günstig.

Weiterhin gibt es einen Generations-Bereich, der es euch ermöglicht, eine Mannschaft aus früheren FUT-Vereinen zusammenzustellen und sie euren Freunden zu zeigen.

Ihr könnt eure Mannschaft übrigens auch von einem Assistenten zusammenstellen lassen, wobei sich auf Wunsch Spieler aus dem Dream Squad berücksichtigen lassen.

Shop

Der Shop bietet euch die Möglichkeit, neue Bronze-, Silber- oder Gold-Sets zu kaufen. Natürlich seht ihr nach dem Kauf dann sofort die Inhalte, die ihr damit erhalten habt. Ihr könnt sie euren Verein zuweisen, sofort wieder verkaufen oder auf dem Transfermarkt anbieten.

Transfermarkt

Der Transfermarkt ist das Herzstück der App für den Ultimate-Team-Modus von FIFA 17. Ganz egal, ob auf Handy, Tablet oder PC, ihr könnt damit alle angebotenen Spieler im Auge behalten, euch auf die Suche nach euren Wunschspielern machen. Der Vorteil der App ist natürlich, dass ihr den Transfermarkt auch dann beobachten könnt, wenn das Spiel gerade nicht läuft, etwas unterwegs. So macht ihr mitunter vielleicht ein Schnäppchen oder könnt einen Wunschspieler verpflichten, ohne dass euch diesen jemand anderes wegschnappt, denn abends sind üblicherweise mehr Spieler online.

Um euch die Suche zu erleichtern, stehen verschiedene Optionen zur Wahl, mit denen ihr die Suche einschränken könnt. Natürlich habt ihr die Möglichkeit, bestimmte Spieler anhand des Namens zu suchen, wenn ihr einen ganz bestimmten Kicker haben möchtet. Wollt ihr einfach nur stöbern, dürft ihr die Suche anhand der Qualität, Position oder Nation begrenzten, ebenso legt ihr Mindest- oder Maximalpreis fest und könnt so ganz gezielt etwa nach Spielern aus einem bestimmten Land auf einer gewünschten Position suchen, die nicht mehr als eine bestimmte Summe kosten.

Außerdem gibt es eine Beobachtungsliste, auf der ihr Auktionen setzen könnt. Findet ihr interessante Angebote, markiert ihr sie, schickt sie somit auf die Beobachtungsliste und könnt dann alle für euch interessanten Angebote in einer kompakten Übersicht sehen. Ihr habt dann also nur das im Auge, was euch auch wirklich interessiert, was es etwas einfacher macht, das Ganze nachzuverfolgen.

Stadion-Sound gefällig? Gönnt euch das SoundBlaster X5 Tournament Headset! (Amazon.de):

Creative Sound BlasterX H5 Tournament Edition

Natürlich dürft ihr auf dem Transfermarkt auch selbst Angebote starten. Zum Beispiel, wenn ihr Karten doppelt habt oder bestimmte Karten verkaufen möchtet, weil sie euch eine Menge Geld einbringen. Ihr könnt neben Spielern auch Vereins- oder Verbrauchsobjekte anbieten und die Auktionen anschließend beobachten. Eine Übersicht eurer eigenen Angebote findet ihr auf der Transferliste.

Mein Verein

Im Bereich „Mein Verein" findet ihr all die Karten, die ihr bereits besitzt und in eurem Verein abgespeichert habt. Das sind einerseits die Spieler, aber andererseits auch Mitarbeiter, Trainer oder Verbrauchsobjekte wie Fitnesskarten, Vertragsverlängerung oder Modifikatoren. Mit Letzteren könnt ihr die Position oder Spezialisierung von Spielern anpassen.

Darüber hinaus erwarten euch dort die zahlreichen Vereinsobjekte, die ihr für euren eigens erstellten Klub nutzen könnt, also Wappen, Stadien, Trikots und Bälle. Änderungen werden hier selbstverständlich ebenfalls übernommen und sind dann auf Konsole oder PC verfügbar.

Weitere Tipps und Tricks zu FIFA 17:

FIFA 17 Tipps und Tricks - Die große Übersicht

FIFA 17 Ultimate Team - Tipps und Tricks: Team aufbauen, Coins bekommen, auf dem Transfermarkt handeln

FIFA 17 Ultimate Team - Einsteiger-Tipps für den Start

FIFA 17 Ultimate Team - Perfekte Aufstellung, gute Teamchemie und Fitness

FIFA 17 Ultimate Team - Spieler anpassen, Verträge verlängern und Leihspieler

FIFA 17 Ultimate Team - Coins (Münzen) verdienen

FIFA 17 Ultimate Team - Richtig und clever auf dem Transfermarkt handeln, mehr Coins bekommen

Bestenlisten

Abschließend gibt es noch die Bestenlisten. Hier sorgt man auch unter Freunden für ein wenig Wettbewerb, denn ihr könnt eure Mannschaft mit Freunden oder allen anderen Spielern vergleichen. Das geschieht anhand der Bewertung oder aufgrund des Marktwerts. Wenn ihr also wissen wollt, wer die Nase vorn hat, schaut hier vorbei.

Ebenso könnt ihr euch dort die Bestenlisten für Spieleinnahmen (im Spiel verdiente Coins) oder Transfererlöse anschauen.

Manchmal muss es das Original sein! Geht mal wieder Fußball spielen, mit einem echten Ball! (Amazon.de):

adidas offizieller Dfl Fußball der Bundesliga

Nicht zugewiesene Objekte

Habt ihr ein Set gekauft, findet ihr bei den nicht zugewiesenen Objekten zum Beispiel Karten, die ihr bereits in eurem Verein habt. Von dort aus könnt ihr sie aus dem Transfermarkt anbieten oder direkt gegen Coins verkaufen.

Squad Building Challenges

Nur in der Handy-App habt ihr außerdem Zugriff auf das neue Ultimate-Team-Feature Squad Building Challenges. Hier erwarten euch verschiedene Herausforderungen, bei denen ihr mit euren Karten mit bestimmten Einschränkungen Teams aufbauen müsst, mal vollzählig, mal nur mit wenigen Spielern, mal nur mit Kickern aus einem Land und so weiter.

Beachtet aber, dass die dafür eingesetzten Karten permanent aus eurer Sammlung verschwinden, nutzt also nicht unbedacht eure Starspieler dafür. Belohnt werdet ihr für das Erfüllen der Herausforderungen unter anderem mit Coins oder Sets.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

GTA 5: Alle Cheats für Waffen, Autos und mehr (PC PS4 Xbox)

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

FeatureAnimal Crossing: New Horizons beste Inseln und schönste Inspirationen

Wohnen in der Westernstadt, auf dem Golfplatz oder im Jurassic Park

FeatureNintendo Switch: Die besten "Free to Play" Spiele für Mai 2020

Diese Spiele machen den meisten Spaß für das wenigste Geld ...

Animal Crossing: New Horizons - Lösung, Tipps und Tricks

Virtueller Urlaub auf der eigenen Trauminsel.

Animal Crossing: New Horizons - Blumen kreuzen und pflanzen

Von Tulpen über Maiglöckchen bis Goldrosen alles, was ihr über Blumen wissen müsst.

Resident Evil 3 Remake - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Euer Guide durch Raccoon City und den Kampf gegen Nemesis.

Animal Crossing: New Horizons - Allgemeines und Spielfunktionen

Multiplayer, maximale Bewohner, Spielstand transferieren, Amiibo nutzen, Zeitzonen und mehr.

Animal Crossing: New Horizons - Events, Feiertage und spezielle Ereignisse

Besondere Tage mit besonderen Veranstaltungen und Belohnungen

Animal Crossing: New Horizons - Alle Tiere auf eurer Insel

Was auf und um eure Insel kreucht und fleucht.

FeatureDie schlechtesten Spiele aller Zeiten - Vier Jahrzehnte Games-Trash

Der Bodensatz einer ganzen Entertainment-Industrie

Animal Crossing: New Horizons - Aktivitäten und besondere Aufgaben

Sternschnuppen beobachten, Geist Buhu helfen, Fotoshootings, Fundsachen, Rübenhandel und mehr.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading