Final Fantasy 14: Allerschutzheiligen hat begonnen

Läuft noch bis zum 1. November.

In Final Fantasy 14 hat das Fest Allerschutzheiligen begonnen

1

Es läuft noch bis zum 1. November um 14:59 Uhr und währenddessen könnt ihr weider verschiedene Aktivitäten absolvieren.

„Während des Event-Zeitraums befindet sich in der Nähe von Mih Khettos Amphitheater in Alt-Gridania ein Mitarbeiter der Abenteurergilde, welcher einen speziellen saisonalen Auftrag für alle Spieler bereithält, die die Spielerstufe 15 erreicht und den Auftrag 'Das Geheimnis der Sastasha-Höhle' abgeschlossen haben", heißt es.

Außerdem könnt ihr euch einige verschiedene Gegenstände sichern, zum Beispiel eine Vampirweste, Kürbiseintopf oder einen geflügelten Begleiter namens „Circus-Auge".

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading