Nintendo Switch: Keine Virtual Console zum Release der Konsole

eShop-Präsentation für nächste Woche angekündigt.

Wie Nintendo heute bestätigt hat, gibt es zum Release der Nintendo Switch keine Virtual Console.

1

Die Konsole erscheint am 3. März und wird mit zwei grauen und einem roten und einem blauen Joy-Con-Controller angeboten.

Der eShop öffnet ebenfalls am 3. März seine Pforten. Um ihn nutzen zu können, müsst ihr erst ein System-Update runterladen.

Auf ältere Titel müsst ihr aber vorläufig verzichten. Nähere Details dazu will Nintendo „zu gegebenem Zeitpunkt" bekannt geben.

Vermutlich kauft sich niemand eine neue Konsole, nur um erst mal alte Spiele damit zu spielen, aber es bedeutet auch, dass wir erst später mehr Infos zum Virtual-Console-Dienst auf der Switch bekommen werden.

Ebenso bleibt unklar, ob Spieler Rabatte erhalten, wenn sie Virtual-Console-Spiele, die sie bereits besitzen, erneut kaufen wollen.

Für die kommende Woche hat man unterdessen eine neue Präsentation angekündigt, die sich auf eShop-Spiele für die Switch konzentriert. Sie wird am 28. Februar um 18:30 Uhr ausgestrahlt.

Zum Launch der Konsole sind mit Fast RMX, Shovel Knight: Specter of Torment und Shovel Knight: Treasure Trove (Shovel Knight + Specter of Torment) drei Indie-Titel verfügbar.

„Nutzer, die bereits über Guthaben auf ihren Accounts für eine Konsole der Nintendo-3DS-Produkt-Familie und / oder der Wii U verfügen, können dieses auf all ihren Konsolen einsetzen - inklusive Nintendo Switch. Dazu muss lediglich ihre Nintendo Network ID mit dem Nintendo Account verknüpft werden und der Nintendo Account wiederum mit der Nintendo Switch-Konsole", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (70)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (70)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading