Worlds Adrift startet in die geschlossene Beta

Founder's Packs sind jetzt erhältlich.

Die Bossa Studios haben die geschlossene Beta ihres Sandbox-MMOs Worlds Adrift gestartet.

1

Für die Macher von I Am Bread und Surgeon Simulator ist es das bislang ambitionierteste Projekt, mit dem man sowohl MMO-Einsteiger als auch -Veteranen ansprechen möchte.

"In ihm entwerfen und bauen Spieler im Team Stück für Stück ihre eigenen Luftschiffe. Sie müssen ihr Schicksal in die Hand nehmen und zu Plünderern, Entdeckern oder heldenhaften Kapitänen der Lüfte werden. Dabei bewegen sie sich in weiten offenen Welten, deren Ausmaß und Komplexität noch nie zuvor im MMO-Genre erreicht wurde", heißt es.

Teilnehmen können an der Beta derzeit lediglich Founder. Zu einem Founder werdet ihr, indem ihr eines der Founder's Packs kauft, die ab 31,99 Euro erhältlich sind.

"Zusätzlich zu einem Code fürs Spiel und sofortigem Zugang zur geschlossenen Beta enthält jedes Founder's Pack mehrere exklusive Ingame-Gegenstände, eine Digitalversion des Originalsoundtracks des Spiels, Zugriff auf den zukünftigen Testserver und Ingame-Währung."

Zum Start der geschlossenen Beta wurde außerdem ein neues Update für den Worlds Adrift Island Creator veröffentlicht. Damit könnt ihr eigene Inseln erschaffen und hochladen, die dann womöglich ihren Weg ins Spiel finden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading