Need for Speed: Payback angekündigt

Erscheint im November.

Mit Need for Speed: Payback hat Electronic Arts das nächste Need for Speed angekündigt.

1

Das Spiel soll am 10. November für PlayStation 4, Xbox One sowie PC erscheinen.

Schauplatz ist die Unterwelt von Fortune Valley. Ihr spielt und fahrt als drei verschiedene Charaktere, die sich an dem Kartell "The House" rächen wollen. Als Tyler (The Racer), Mac (The Showman) und Jess (The Wheelman) müsst ihr euch dazu unter anderem den Respekt der Unterwelt verdienen.

Abseits der Story könnt ihr unter anderem Wetteinsätze auf Rennen abgeben. Erreicht ihr dann den Sieg, könnt ihr eure Belohnung ordentlich steigern - aber umgekehrt auch viel verlieren.

Auf jeden Fall verspricht man ein actionreiches Rennspiel mit zahlreichen Fahrzeugen, Anpassungsoptionen und Verfolgungsjagden.

2

Mit der Deluxe Edition des Spiels könnt ihr bereits drei Tage früher anfangen, außerdem dürfen EA- und Origin-Access-Mitglieder das Rennspiel vorab ausprobieren.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading