Gemly: Techland startet eine eigene Vertriebsplattform

Noch mehr Auswahl.

Techland hat mit Gemly eine eigene Vertriebsplattform gestartet.

1

Darüber will man einerseits zusätzliche, exklusive Inhalte für Techland-Spiele anbieten, aber natürlich auch die Spiele an sich und Titel von Drittanbietern.

"Spieler, die einen kostenlosen Account bei Gemly anlegen und Zugang zu einem personalisierten Newsletter wünschen, bekommen exklusive Angebote und Updates zur Entwicklung von Techlands Titeln - alles aus erster Hand", heißt es.

Die Plattform soll kontinuierlich erweitert und mit weiteren Funktionen ausgestattet werden, etwa eine Support-Seite, ein Community-Hub und ein ausführliches Statistik-System für Techland-Spiele.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading