Final Fantasy 14 erreicht zehn Millionen Spieler

Und ein neues Update gibt es auch.

Wie Square Enix mitteilt, hat Final Fantasy 14 mittlerweile zehn Millionen Spieler erreicht.

1

Dabei berücksichtigt man allerdings auch die Konten, die mit der kostenlosen Testversion erstellt wurden.

Nichtsdestotrotz ist es ein neuer Meilenstein, den man nun erreicht hat. Das Ganze fällt mit der Veröffentlichung von Patch 4.06 und dem Start des Feuermond-Reigens zusammen

"Spieler können an einer brandneuen Auftragsreihe teilnehmen und sich unter anderem Ultros und seinen Fangarmen stellen. Siegreiche Abenteurer können spezielle Belohnungen erhalten, um die Feierlichkeiten einzuläuten, inklusive einer färbbaren Reigen-Version eines beliebten Ausrüstungssets", heißt es.

Wer das Spiel mal ausprobieren möchte, kann das mit der Testversion tun.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading