Divinity Original Sin 2 - Kapitel 2: Die Flucht - Heilende Berührung: Quest starten, Jules, Klaus und Matis heilen

Wie ihr die Quest richtig startet, die Verletzten rettet und was schief gelaufen ist, wenn Jules, Klaus und Matis tot sind.

Diese Quest könnt ihr nur absolvieren, wenn ihr das Versteck der Sucher im Heiligtum von Amadia besucht, bevor ihr Gareth rettet oder bei dem Versuch scheitert. Solltet ihr Gareth bereits im Kampf gegen die Magister in der Burg unterstützt haben und ins Heiligtum zurückkehren, findet ihr Jules, Klaus und Matis nur noch tot vor. Nachdem dies nun gesagt ist, kommen wir zu eigentlichen Quest.

Zurück zu Das Mergelmoor: Heiligtum von Amadia - Duggan, Leya, Samadel, Han, Simone, Jules, Klaud, Matis, Kerban

Zurück zur Übersicht der Divinity: Original Sin 2 - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Quest Heilende Berührung starten

Im Norden des Heiligtums trefft ihr bei den Koordinaten X:448 Y:22 auf Simone und drei verletzten Sucher Jules, Klaus und Matis. Es steht nicht gut um sie. Wenn ihr wissen wollt, was ihnen widerfahren ist, sprecht mit Matis. Er berichtet euch dann von den Magistern und den Kreischer am Hafen.

Heilende_Beruehrung_1
Sofern ihr Simone und ihre drei Patienten vor dem Treffen mit Gareth besucht, sind die drei noch am Leben und können gerettet werden.

Wichtiger ist es jedoch, dass ihr mit Simone sprecht, die sich um die Verletzten kümmert. Es spielt keine große Rolle, welche Gesprächsoptionen ihr bei Simone wählt. Sie berichtet euch stets über das Schicksal der Sucher und die Kreischer. Im Anschluss könnt ihr Simone fragen, ob ihr den Verwundeten helfen dürft, oder ihr die Erlösung der Leidenden mit der Klinge vorschlagen. Letzteres lehnt Simone aber entschieden ab und beendet das Gespräch mit euch sofort. Bietet daher eure Hilfe an.

Simone wäre über eine funktionierende Lösung sehr dankbar. Ihr könnt ihr einen Heiltrank vorschlagen, allerdings ist Simone der Meinung, dass der Trank zu spät kommt und nur noch Magie helfen kann. Ihr könnt sie auch fragen, ob sie es bereits mit Heilmagie versucht hat. Da Simone keine Magie beherrscht, verneint sie das. Damit nur die letzte Option: Ihr werdet sehen, was ihr tun könnt. So der so ist das Gespräch damit beendet und die Nebenquest "Heilende Berührung" startet.

Heilende_Beruehrung_2
Simone verrät euch durch die Blume, wie ihr die Verletzten retten könnt.

Jules, Klaus und Matis retten

Die Lösung für diese Quest hat euch Simone im Grunde ja bereits verraten. Die Frage ist nur, ob einer eurer Charaktere dazu fähig ist, einen Heilzauber zu wirken. Es spielt keine Rolle, welcher Magieschule der Heilzauber entspringt, ob es ein Zauber oder eine Fähigkeit ist oder ob eine Schriftrolle benutzt - solange es nur eine kleine Menge Trefferpunkte wiederherstellt, funktioniert das Ganze.

Heilende_Beruehrung_3
Es funktioniert so gut wie jeder Zauber und jede Fähigkeit. Hier nutzen wir die Jägersmann-Fähigkeit "Erste Hilfe", um die Drei zu retten.

Habt ihr eine Möglichkeit, die Trefferpunkte der verletzten Sucher wiederherzustellen, arbeitet euch einfach der Reihe nach durch. Für jeden Verletzten, den ihr auf diese Weise vor dem Tod rettet, erhaltet ihr 1.500 Erfahrungspunkte und die Quest "Heilende Berührung" wird entsprechend aktualisiert. Darüber hinaus überreicht euch Klaud das Schädel-Amulett und Jules schenkt euch das Fertigkeitenbuch: Blutfeuer.

Heilende_Beruehrung_4
Jeder gerettete Patient bringt euch eine Belohnung ein.

Habt ihr alle drei vor dem Tod bewahrt, solltet ihr euch noch mit ihnen unterhalten und sie fragen, was ihnen zugestoßen ist und ob bereit sind, zu Kämpfen und von der Insel zu verschwinden. Sprecht auch unbedingt noch mal mit Simone. Sie ist euch für die Hilfe überausdankbar und überreicht euch die verdiente Belohnung: Etwas Gold, eine Essenz und ihr dürft euch zwischen dem Zauberstab der Natur, einem Kurzschwert und Schweinelederhandschuhe entscheiden. Damit habt ihr die Quest erfolgreich abgeschlossen.

Heilende_Beruehrung_5
Simone hat weitere Belohnungen für euch, wenn ihr alle drei Sucher vor dem Tod rettet.

Wenn Jules, Klaus und Matis bei eurer Ankunft im Heiligtum tot sind

Habt ihr Gareth befreit, ohne zuvor das Lager der Sucher zu besuchen und Jules, Klaus und Matis zu heilen, findet ihr die Drei nur noch Tot auf ihren Betten vor. Daneben hockt Simone, die nicht viele Worte für euch übrig hat. Die Quest ist in diesem Fall gelaufen und ihr könnt nur noch die Leichen fleddern.

Heilende_Beruehrung_6
Das passiert mit Jules, Klaus und Matis, wenn ihr Gareth zuerst rettet und dann das Versteck der Sucher besucht.

Bei Matis findet ihr etwas Gold, einen Dietrich und einen Stamm. Klaud hat neben ein paar Goldstücken und einer wertlosen Hose auch das Schädel-Amulett bei sich, welches ihr bei seiner Rettung als Dank erhaltet. Gleiches gilt für Jules und das Fertigkeitenbuch: Blutfeuer. Zudem hat sie noch Nadel, etwas Gold und einen Pfeilschaft in der Tasche. Im Endeffekt habt bei diesem Verlauf der Quest nur die Erfahrungspunkte verpasst.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading