Dreadnought: Neues Inhaltsupdate für die PS4-Beta veröffentlicht

Mit Onslaught-Modus und mehr.

Yager hat ein neues Inhaltsupdate für die PS4-Beta von Dreadnought veröffentlicht.

1

Mit dabei ist unter anderem der neue Onslaught-Modus für das Spiel, in dem ihr neben den Hauptschiffen des gegnerischen Teams auch KI-gesteuerte Schiffe bekämpft.

Der Modus Proving Grounds ersetzt unterdessen die alten Trainingsmatches.

"Die Spieler schließen sich untereinander und mit KI-kontrollierten Schiffen zusammen, um die Mechaniken des Spiels zu erlernen, während sie im Kampf gegen die KI sowohl Credits als auch Erfahrungen sammeln. Kapitäne können jetzt in verschiedenen Schiffsklassen Herausforderungen für Belohnungen wie XP und Credits abschließen. Und neue Kampfboni erhöhen die Anzahl an Credits und Erfahrungspunkten, die die Flotte nach den Spielen gutgeschrieben bekommt und ersetzen damit das alte Schiffswartungssystem, so dass die Spieler ihre ausgewählten Flotten so oft verwenden können, wie sie es möchten - ohne Abklingzeiten oder andere Nutzungsstrafen", heißt es.

Dazu gibt es weitere Optimierungen, etwa Verbesserungen an der Freundesliste, neue Statistiken am Matchende, Fehlerbehebungen und mehr. Details dazu lest ihr hier.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading