Asmodee Digital veröffentlicht mehrere Spiele von Playdek

Agricola, Ascension und mehr.

Asmodee Digital hat eine Partnerschaft mit Playdek vereinbart.

1

Im Zuge dessen veröffentlicht Asmodee vier Playdek-Brettspiele in digitaler Form für iOS, Android und Steam.

Allerdings sind nicht alle Titel für alle Plattformen geplant. Details dazu und zu den einzelnen Spielen lest ihr nachfolgend:

  • Ascension (iOS, Google Play, PC via Steam) - In Ascension: Deck Building Game können Spieler alleine oder mit Freunden gegen den Gefallenen Gott kämpfen, um Ehre und Sieg für sich zu erringen. Von drei Magic-The-Gathering-Turnier-Champions konzipiert und designt, bietet Ascension stundenlang strategisches Gameplay für Neueinsteiger und erfahrene Spieler gleichermaßen.
  • Summoner Wars (iOS, Google Play) - Summoner Wars ist ein schnelles, taktisches Kartenspiel für zwei bis vier Spieler, das Table-Top-Strategie und Sammelkartenspiel vereint. Die Spieler übernehmen die Rolle der Beschwörer: mächtige Wesen, die die Macht der mysteriösen Beschwörungssteine nutzen, um den vom Krieg zerstörten Planeten Itharia für ihre eigenen Fraktionen zu erobern. Summoner Wars ist ein einmaliges und spannendes Erlebnis. Summoner Wars kann mit Faction- und Reinforcement-Decks expandiert werden.
  • Twilight Struggle (iOS - nur für iPad, Google Play, PC und Mac via Steam) - Von den preisgekrönten Schöpfern Ananda Gupta und Jason Matthews entworfen, stellt Twilight Struggle die Spieler in den Mittelpunkt des Kalten Krieges. Sie können eine der beiden modernen Supermächte kontrollieren und ihre Dominanz durch politische Einflüsse und Putschversuche in der ganzen Welt demonstrieren.
  • Agricola (iOS) - Basierend auf dem Brettspiel des renommierten deutschen Designers Uwe Rosenberg und Lookout Games, ist Agricola ein rundenbasiertes Spiel, das sowohl für Familien als auch für strategische Spieler geeignet ist. Die App ist einsteigerfreundlich, kann aber je nach Bedarf für einfachere oder anspruchsvollere Spiele angepasst werden. Die Kernbotschaft des Spiels befasst sich mit nachhaltigem Leben und ein Thema für alle Altersgruppen. Im Europa des 17. Jahrhunderts beginnen die Spieler mit einem Bauern, einem Ehepartner, einer Zwei-Zimmer-Hütte und einem leeren Grundstück. Die Herausforderung besteht darin, die Familienmitglieder zu organisieren, um Ressourcen zu sammeln, Pflanzen anzubauen, Tiere zu züchten und bis zum Ende des Spiels den produktivsten Bauernhof mit ausgewogenen Agrarerzeugnissen zu führen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading