Railway Empire: Kostenloses Inhaltsupdate veröffentlicht, weitere folgen

Der "zweitstärkste Launch der Firmengeschichte":

Kalypso hat ein neues Update für Railway Empire veröffentlicht.

1

Damit bringt man ein kostenloses, neues Szenario im Süden Amerikas ins Spiel. Das bleibt nicht nur den PC-Spielern vorbehalten, die Updates sollen so schnell wie möglich für die Konsolen veröffentlicht werden.

Rechts auf der Roadmap seht ihr, was sonst noch geplant ist. Dazu zählen eine Nordamerika-Karte mit dem gesamten Tech-Tree, ein Zufallskartengenerator sowie eine verbesserte KI und Kreuzungen.

Kalypso zufolge war Railway Empire der "zweitstärkste Launch der Firmengeschichte" nach Tropico 5. Dementsprechend möchte man die Marke mit kostenlosen Updates und kostenpflichtigen Erweiterungen ausbauen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading