Vandals: Release-Termin bestätigt

Sneak and Paint.

Der französische Indie-Entwickler Cosmografik (Type:Rider) arbeitet derzeit in Kooperation mit dem Fernsehsender Arte, Ex Nihilo und Audiogaming am rundenbasierten Puzzlespiel Vandals, zu dem nun der Release-Termin bekannt gegeben wurde.

Es erscheint am 12. April für PC, Mac, iOS und Android.

In Vandals geht es um Street Art und Graffiti. Ihr treibt euch in fünf verschiedenen Metropolen herum und hinterlasst Kunstwerke auf den Wänden der Städte. Dabei müsst ihr der Polizei und Sicherheitskräften aus dem Weg gehen.

"Spieler müssen in Vandals Polizei, Kameras und Hunde meiden, um ihr neuestes Kunstwerk erfolgreich zu gestalten, und können im Spiel die Werke echter Street-Art-Ikonen entdecken. So erleben sie spielerisch die urbane Kultur in an Straßenkunst reichen Städten wie Paris, New York, Berlin, Tokio und Sao Paolo. Mithilfe des Mal-Tools in Vandals können Spieler ihre eigenen Meisterwerke außerdem über soziale Netzwerke teilen", heißt es.

Die Entwickler versprechen eine leicht zugängliche Stealth-Mechanik mit fortschreitender Lernkurve. Ihr müsst alle Möglichkeiten in Betracht ziehen und gut planen, um alle Boni einzusammeln. Insgesamt gibt es 60 Level.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading