Bandai Namco und die Larian Studios haben heute Konsolenversionen von Divinity: Original Sin 2 angekündigt.

Das Rollenspiel erscheint im August im Handel und als Download für Xbox One und PlayStation 4.

Schauplatz ist die Welt von Rivellon, wo ihr überall hingehen und mit jedem Charakter interagieren könnt. Dabei habt ihr die Wahl zwischen sechs verschiedenen Charakteren mit eigenen Hintergrundgeschichten, Persönlichkeiten und Quest-Reihen.

Für die Konsolenversionen wurde natürlich die Benutzeroberfläche angepasst. Ebenso gibt es einen Vier-Spieler-Online-Koop- und einen Zwei-Spieler-Splitscreen-Koop-Modus.

"Zusätzliche Inhaltsupdates und Features werden in den Wochen und Monaten vor der Veröffentlichung des Spiels bekannt gegeben", heißt es.

1

Dass sich ein Blick auf das Spiel lohnt, zeigt euch unser Test der PC-Version von Divinity: Original Sin 2.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.