My Hero One's Justice: Neue Charaktere vorgestellt

Drei Stück.

Bandai Namco stellt weitere Charaktere aus dem kommenden My Hero One's Justice vor.

Dabei handelt es sich um Fumikage, Eijiro und Kyoka.

Weitere Einzelheiten zu den drei Neuzugängen lest ihr nachfolgend.

  • Fumikage ist einer der stärksten Schüler der Klasse 1-A. Seine Macke „Dark Shadow" lässt ihn zum Wirt eines empfindungsfähigen Schattenmonsters werden, welches er aus seinem Körper materialisieren kann. Fumikage kann es beim Kampf als Rüstung nutzen. Seine Macke ist sehr mächtig, hat aber einen gewaltigen Nachteil: verliert er die Kontrolle, verletzt er seine Mitmenschen.
  • Eijiro ist ein gutherziger Schüler, der davon träumt, ein furchtloser Held zu werden. Eijiros Macke gibt ihm die Kraft, jedes Körperteil zu verstärken und zu schärfen. Diese Fähigkeit beschützt ihn nicht nur vor physischen Angriffen, sondern macht ihn auch stärker.
  • Kyoka interessiert sich hauptsächlich für Musik, vor allem Rock. Sie hat die Macke ihrer Mutter geerbt. Diese ermöglicht es ihr, mithilfe ihrer Ohrstecker Schwallwellen zu erzeugen, die große Zerstörungen anrichten können. Außerdem kann sie die Stecker im Kampf als Peitschen verwenden.

My Hero One's Justice ist hier vorbestellbar. (Amazon.de)

1

Das Spiel erscheint noch in diesem Jahr für PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading