Nintendo Labo: Jimmy Fallon und seine Hausband performen einen Song mit Ariana Grande

Pappgitarre.

Wie klingen wohl die musikalischen Fähigkeiten von Nintendo Labo, wenn sich eine richtige Band damit beschäftigt?

Falls euch diese Frage schlaflose Nächte bereitet hat, bekommt ihr nun die Antwort: Im Rahmen der Tonight Show performte Jimmy Fallon mit seiner Hausband einen Song mit Sängerin Ariana Grande, wobei für die Instrumente ausschließlich Labo genutzt wurde.

Am Montag stellte sie ihren neuen Song No Tears Left to Cry vor, während die Band The Roots für die Labo-musikalische Unterstützung sorgte.

Diverse gute Beispiele für die musikalischen Fähigkeiten von Labo gibt es natürlich auf YouTube, aber das hier geht noch einen Schritt weiter.

Es zeigt sehr gut, wie flexibel Labo sein kann. Nintendo unterstützte das Vorhaben und traf sich mit Fallon und den Musikern, um ihnen zu zeigen, was man aus der Pappe alles machen kann.

Ihr wollt auch Musik machen? Hier bekommt ihr Nintendo Labo. (Amazon.de)

"Wir nutzten das Variety Kit und bastelten daraus ein Keyboard. Und wir fragten, ob wir andere Pappsachen wie Gitarren daraus machen können. Sie sagten: 'Natürlich! Wir helfen euch dabei'", sagt Fallon.

Mehr dazu erfahrt ihr in unserem Test zu Nintendo Labo.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading