E3 2018: From Software entwickelt ein PSVR-Spiel namens Déraciné

Das aktuell dritte Projekt von From.

From Software arbeitet neben Sekiro: Shadows Die Twice und dem Remaster von Metal Wolf Chaos aktuell noch an einem dritten Projekt.

Direkt im Anschluss an die E3-Pressekonferenz von Sony - warum eigentlich nicht währenddessen? - wurde der PSVR-Titel Déraciné angekündigt.

Das französische Wort bedeutet so viel wie "entwurzelt". Erscheinen soll es voraussichtlich noch dieses Jahr.

Der Trailer zeigt ein Haus mit Uhrenturm, Sepia-Filter und ein paar unglücklich wirkenden Charakteren. Am Ende wird eine tote Pflanze wieder zum Leben erweckt und die Farben kehren ins Bild zurück.

"Die Geschichte spielt in einem abgelegenen Internat, in dem sechs Kinder ruhig ihre Tage verbringen. In diese Umgebung erscheint ihr als eine unsichtbare Fee, die in einer Welt stillgestandener Zeit existiert. Im Laufe der Geschichte verschiebt sich die Zeit um euch herum und wirft euch manchmal sogar in die Vergangenheit", heißt es.

Die Entwickler wollen damit ein "traditionelles Abenteuerspiel oder einen visuellen Roman" erschaffen und euch in eine stille Welt voller Geheimnisse eintauchen lassen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading