Frontiers Achterbahnpark-Simulation Planet Coaster begeistert seine Fans schon seit einiger Zeit mit seinem gewaltigen Werkzeugkasten, die angehende Themenpark-Besitzer zur Erstellung ihres perfekten Vergnügungsparks geboten werden. Wie üblich für solche umfassende Sims, kommt schnell die Frage auf, ob man sich das digitale Leben nicht mithilfe von Cheats etwas einfacher gestalten kann.

Zu diesem Thema ist Frontiers Standpunkt klar: Es sind keine Cheats vorgesehen. Und dennoch hat das Team einige Zeit später ein paar Cheats ins Spiel einfließen lassen. Allerdings handelt es sich dabei nicht die klassischen Cheats, die man von anderen Spielen kennt. Sie helfen euch also nicht beim Errichten eurer Themenparks, indem sie euch mit Geld oder anderen Ressourcen versorgen - das klassische Schummeln war und ist in Planet Coaster also auch weiterhin nicht möglich (sofern ihr nicht auf untersagte Cheat-Software zurückgreift).

Stattdessen ermöglichen euch die Cheats für Planet Coaster den Zugriff auf ein paar besonders lustige Spiel-Funktionen. So könnt ihr beispielsweise selbst in ein Gokart einsteigen und damit über den Track heizen, die Kriminalitätsrate steigern und sie mit aggressiveren Sicherheitspersonal bekämpfen oder die Achterbahnen schneller fahren lassen - sogar so schnell, dass die Fahrgäste mit Übelkeit und deren Auswirkungen zu kämpfen haben.

Man kann die Cheats in Planet Coaster daher auch als eine Art Easter Eggs ansehen. Welche Optionen das Frontier-Team ins Spiel integriert hat, wie ihr sie nutzen könnt und wie die Auswirkungen aussehen, das erfahrt ihr auf dieser Seite.

Planet Coaster: Liste mit allen Cheat-Codes

Um in Spielen zu Cheats ruft man üblicherweise die Kommandokonsole und tippt dort einen entsprechenden Cheats-Code ein, um eine bestimmte Funktion zu aktivieren. In Planet Coaster läuft die Sache allerdings nicht so. Stattdessen funktioniert das Ganze, indem ihr den entsprechenden Fahrgeschäften und / oder Besuchern ganz spezielle Namen verpasst.

Gokart fahren - So setzt ihr euch selbst ans Steuer

Wenn ihr schon immer selbst einmal mit einem Gokart über eure selbstgeteerte Rennstrecke düsen wolltet, habt ihr die Möglichkeit dazu, indem ihr Fahrgeschäft in "bollard" umbenennt. Anschließend wählt ihr den First-Person Fahrerkamera-Modus und schon könnt ihr loslegen. Die Steuerung ist denkbar einfach: Gas gebt ihr mit der Taste "W", gebremst wird mit "S" und mit "A" respektive "D" lenkt ihr nach links und rechts. Außerdem könnt ihr mit der Umschalttaste die Hupe betätigen.

Super-Gokart

Wenn ihr euch schon mal auf eure Gokart-Rennstrecke wagt und so richtig den Bleifuß raushängen lassen wollt, könnt ihr aus einem normalen Gokart auch ein Super-Kart machen. Dazu gebt ihr dem Fahrgast, dem ihr folgt / den ihr steuert, den Namen "andy chappell". Sobald sich Selbiger dann ins Kart bequemt, wird es ein Super-Kart, das erheblich schneller fährt.

Besucher selbst steuern

Wollt ihr euren Themenpark einmal selbst durch die Augen eines Besuchers erleben und die verschiedenen Attraktionen anlaufen, erreicht ihr das, indem ihr einem Gast oder einem Mitarbeiter den Namen "tegidcam" gebt. Dadurch steht ihr in den Schuhen des Charakters und könnt euren Park in der First-Person-Perspektive erkunden. Die Steuerung erfolgt wieder über die WASD-Tasten. Mit der T-Taste könnt ihr den Auto-Look-Modus ohne die mittlere Maustaste aktiveren und mit der Umschalttaste marschiert euer Charakter langsamer durch die Gegend. Mit der ESC-Taste könnt ihr den Modus übrigens wieder beenden.

Alle Parkbesucher übergeben sich

Das dem einen oder anderen Fahrgast eine wilde Achterbahnfahrt auf den Magen schlägt, ist bekanntlich ja nichts Ungewöhnliches. Aber habt ihr schon mal alle Fahrgäste in eurem Park auf einmal kotzen sehen? Nicht? Dann wird es aber höchste Zeit. Schnappt euch einfach einen beliebigen Shop in eurem Park und benennt ihn in "Mclinthe" um. Sowie ihr die Namensänderung bestätigt, übergeben sich alle Besucher eures Parks. Ruft die Putzkolonne!

Reibung bei Achterbahnen verringern

Die Reibung bei Achterbahnen ist das, was dazu führt, dass eine Bahn früher oder später von allein zum Stehen kommt. Verringert ihr den Reibungswert, führt das dazu, dass eine Bahn bedeutend länger fährt. Wollt ihr diesen Effekt, müsst ihr einen der Fahrgäste den Namen "james tylor" geben. Das reduziert den Reibungswert auf etwa 30% des Normalwerts. Achtung: Das gilt für sämtliche Achterbahnen, die ihr errichtet habt.

Reibung bei Achterbahnen deaktivieren

Gebt ihr einem beliebigen Fahrgast den Namen "andy fletcher", wird der Reibungswert bei Achterbahnen auf 0 gesetzt. Dementsprechend kommt die Bahn nie zum Stillstand, sofern ihr sie nicht bremst oder die Strecke ausgeht. Achtung: Das gilt für sämtliche Achterbahnen, die ihr errichtet habt.

Kriminalität erhöhen

Euer Themenpark ist der Inbegriff eines kunterbunten Vergnügungslands? Alle sind glücklich und zufrieden und man sieht nur strahlende Gesichter? Ganz schön langweilig oder? Zeit, das zu ändern. Gebt ihr einem Besucher oder Mitarbeiter den Namen "David Getley", erhöht das die Kriminalität in eurem Park. Das an sich ist noch nicht besonders lustig, das ändert sich jedoch, wenn ihr den nächsten Cheat noch aktiviert.

Aggressives Sicherheitspersonal (Besucher fliegen durch die Gegend)

Normalerweise verhält sich euer Personal im Park sehr zuvorkommend zu den Besuchern. Sie stehen nicht im Weg, gehen zur Not zur Seite, um Fahrgäste durchzulassen, und fangen nebenbei auch noch die Verbrecher. Ändert ihr jedoch den Namen Sicherheitsmitarbeiters zu "Lockettman" hat das drastische Auswirkungen. Nun fungieren eure Sicherheitsmänner wie ein festes Hindernis, das auf die Besucher eures Parks treffen. Dementsprechend müssen Besucher nun eurem Personal ausweichen - insbesondere, wenn dieses rennen (um einen Verbrecher zu verfolgen) - ansonsten werden wie weit weggeschleudert.

Keine Ausfälle von Fahrgeschäften mehr

Das von Zeit zu Zeit ein älteres Fahrgeschäft wegen der hohen Beanspruchung ausfällt, ist ein unvermeidlicher Tatbestand. Sollte euch das jedoch auf die Nerven gehen, könnt ihr die Ausfallrate auch einfach deaktivieren. Dazu gebt ihr einfach einem Fahrgast den Namen "Frontier" und schon werden all eure Fahrgeschäfte unzerstörbar.

Ausfallrate von Fahrgeschäften erhöhen

Natürlich ist auch das Gegenteil der vorherigen Situation möglich. Wollt ihr - aus welchem Grund auch immer - das eure Fahrgeschäfte viel öfter den Geist aufgeben, benennt ihr einen Fahrgast mit "Steve Wilkins".

Anzeige

Über den Autor:

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte