Sephiroth ist vorübergehend in Dissidia Final Fantasy Opera Omnia verfügbar

Bis Mitte Oktober.

Der Schurke Sephiroth aus Final Fantasy 7 besucht bald Dissidia Final Fantasy Opera Omnia.

Bis zum 14. Oktober könnt ihr ihn in euer Team aufnehmen, nachdem ihr zuvor das "One-Winged-Angel"-Event abschließt.

Der Mobile-Titel ist für iOS und Android erhältlich und hat nach Angaben von Square Enix über sechs Millionen registrierte Spieler.

Bis zum 25. Oktober gibt es außerdem folgende Events im Spiel:

  • Neue Quests - Spieler können sich große Mengen an Erfahrungspunkten, Kristallen und In-Game-Währung verdienen.
  • "Story Clear"-Missionen - Wer Story-Kapitel abschließt, erhält Silver Autumn Tokens und Gold Autumn Tokens, die wiederum gegen insgesamt vier 5-Sterne-Waffen eingetauscht werden können.
  • Tägliche Missions-Belohnungen werden verdoppelt
  • Spezielle Login-Boni - Alle Spieler erhalten Draw Tickets, Relics of All Knowledge, Potions und mehr.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading