Neuer Capcom-Titel soll Fans überraschen

Vielleicht Resident Evil Battle Royale?

Capcom möchte sich weiter vergrößern.

Das gab Senior Producer Jun Takeuchi kürzlich in einem Interview mit der Famitsu an (via ResetEra). Das Ziel: Vier große Projekte gleichzeitig zu stemmen.

"Wenn wir unsere Mitarbeiterzahl weiterhin schrittweise vergrößern, sind wir vielleicht irgendwann in der Lage, uns um vier Triple-A-Titel gleichzeitig zu kümmern", sagt er.

Abseits der drei Spiele, die sich aktuell in Arbeit befinden - Devil May Cry 5, Resident Evil 2 und Onimusha: Warlords -, werkelt Capcom auch schon an einem vierten Titel, der überraschend sein soll.

"Wir arbeiten derzeit an einem Titel, von dem unsere Fans denken werden: 'Wow, die machen das?'", fügt Takeuchi hinzu.

Und jetzt könnt ihr natürlich spekulieren, was für ein Spiel das ist. Ein Okami 2 wäre ja mal eine Idee, aber darauf sollten wir wohl eher nicht hoffen...

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading