Sledgehammer Games' Mitgründer Michael Condrey baut ein neues Studio für 2K auf

Für ein noch unangekündigtes Projekt.

Michael Condrey, Mitbegründer von Sledgehammer Games und früherer Chief Operating Officer von Visceral Games, baut für 2K ein neues Studio auf.

Das Team soll an einem noch unangekündigten Projekt arbeiten, "um die Produktauswahl von 2K weiter zu diversifizieren", heißt es.

Condrey bringt mehr als 20 Jahre Führungserfahrung mit und arbeitete unter anderem an den Reihen Call of Duty, Dead Space und James Bond 007.

Einen Namen für das neue Studio hat man bis jetzt nicht bekannt gegeben, ansässig ist es im Silicon Valley.

Neben dem neuen Studio zählen Visual Concepts, Firaxis, Hangar 13 und Cat Daddy Games zu den Entwicklerstudios von 2K.

"Condrey und sein neues Team werden die kreative Freiheit besitzen, die Vision und langfristigen Projekte des Studios zu verwirklichen und gleichzeitig auf das weltweite Netzwerk bewährter Branchenführer und Ressourcen in allen Studios von 2K zuzugreifen", sagt der Publisher.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading