Funcom sichert sich die Dune-Lizenz

Die Entwicklung eines ersten Projekts beginnt in diesem Jahr.

Wie Funcom mitteilt, hat sich das Unternehmen die Rechte zur Entwicklung von Videospielen auf Basis von Frank Herberts Dune gesichert.

Dabei arbeitet das Studio mit Legendary Entertainment und Herbert Properties LLC zusammen.

Legendary Entertainment bereitet aktuell die Produktion eines neuen Dune-Films unter der Regie von Denis Villeneuve vor. Die Dreharbeiten sollen in der zweiten Jahreshälfte 2019 beginnen, der Kinostart ist für 2020 geplant.

Zur Besetzung des Films gehören unter anderem Timothée Chalamet, Rebecca Ferguson, Josh Brolin, Dave Bautista Stellan Skarsgård, Charlotte Rampling, Jason Momoa und Javier Bardem.

Funcom zufolge beginnt die Entwicklung eines ersten Projekts im Studio in Oslo später in diesem Jahr. Was für ein Spiel es wird, ist noch nicht bekannt.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading