Julian Gollops Phoenix Point erscheint vorerst exklusiv im Epic Games Store

Gratis-DLC für Backer.

Mit Julian Gollops Phoenix Point erscheint ein weiterer Titel vorerst exklusiv im Epic Games Store.

Das gilt für ein Jahr und am Ende profitieren davon auch die Spieler. Durch die Unterstützung von Epic hat Entwickler Snapshot DLCs für ein Jahr bestätigt. Kickstarter-Backer und bisherige Vorbesteller des Titels erhalten diese alle kostenlos.

Über die Entscheidung spricht Julian Gollop im Video, das ihr weiter unten seht.

Für Snapshot ist es anscheinend ein lohnenswerter Deal. Ohne Publisher beziehungsweise Partner wäre es den Entwicklern sonst wohl nicht möglich gewesen, ein volles Jahr an DLCs zu planen.

Zuletzt wurde das Spiel auf September verschoben. Mehr über Gollops Rückkehr zu seinen X-COM-Wurzeln lest ihr in meinem Artikel zu Phoenix Point.

Im Epic Games Store ist das Spiel jetzt vorbestellbar, ebenso bietet man denjenigen, die es unbedingt auf Steam oder GOG wollten, Rückerstattungen an.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading