E3 2019: Bethesdas Pressekonferenz bestätigt

Auf jeden Fall mit Doom Eternal.

Während Sony auf einen E3-Auftritt verzichtet und Electronic Arts in diesem Jahr keine Pressekonferenz veranstaltet, hält Bethesda an seinem E3 Showcase fest.

Wie der Publisher jetzt bestätigte, beginnt die Pressekonferenz am Montag, den 10. Juni, um 2:30 Uhr deutscher Zeit.

Was zu erwarten ist? Dahingehend hält sich das Unternehmen noch weitestgehend bedeckt. Auf jeden Fall wirft man einen näheren Blick auf Doom Eternal.

Darüber hinaus ist noch nichts bekannt. Weitere Kandidaten wären ein neues Spiel von Arkane, mehr zu Wolfenstein: Youngblood und weitere Inhalte für Fallout 76. Ansonsten gibt es da ja noch Starfield und The Elder Scrolls 6, die beide letztes Jahr angekündigt wurden.

Übertragen wird die Show auf Twitch, YouTube, Twitter, Mixer und Facebook Live.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading