Der jüngste Tomb-Raider-Film erhält allem Anschein nach eine Fortsetzung.

Wie Deadline berichtet, haben MGM und Warner Bros Amy Jump angeheuert, die das Drehbuch für eine Fortsetzung schreiben soll.

Und Hauptdarstellerin Alicia Vikander sollen die Ideen von Jump gefallen haben.

1
Sie darf nochmal ran.

Bekannt ist Jump vor allem für ihre Zusammenarbeit mit Ben Wheatley. Gemeinsam arbeiteten sie an Filmen wie Free Fire, Kill List, A Field in England, Sightseers und High-Rise.

Das Drehbuch für den letzten Film schrieben Geneva Robertson-Dworet und Alastair Siddons.

Im Regiestuhl von Tomb Raider saß Roar Uthaug, weltweit spielte der Streifen 274 Millionen Dollar ein. Das Produktionsbudget lag bei ca. 94 Millionen Dollar.

Nähere Infos liegen aktuell nicht vor.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Quelle: Deadline

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs