Die Eurogamer Umfrage des Tages: Spiele im Kino

Gab es je was Gutes?

Falls ihr es noch nicht bemerkt habt: Der Trailer zum Sonic-the-Hedgehog-Film ist da. Ihr könnt ihn euch weiter anschauen. Aber versucht dabei nicht zu schreien, wenn ihr diese Interpretation von Sonic seht.

Es ist der neueste von vielen Versuchen, Spiele auf die große Leinwand zu bringen. Von Street Fighter über Tomb Raider bis hin zu Dead or Alive gab es viele Bemühungen. Aber eher selten waren sie von Erfolg gekrönt.

Ich muss zugeben, dass ich einige davon noch nicht gesehen habe, zum Beispiel die neueste Tomb-Raider-Verfilmung oder Assassin's Creed. Andere wie Uwe Bolls Dungeon Siege möchte ich auch nicht sehen. Darunter war bis jetzt nicht der Knaller, einige waren aber ganz okay. Ich fand zum Beispiel Prince of Persia nicht schlecht.

1
Wird vermutlich auch kein Kassenschlager.

Und wie sieht es bei euch aus? Wie ist euer Stand in Sachen Videospiel-Verfilmungen? Welche habt ihr gesehen und hat euch davon bisher einer gut gefallen? Konnte euch noch gar keiner von ihnen überzeugen oder meidet ihr sie aus Prinzip?

Stimmt nachfolgend ab.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (39)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (39)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading