Das Thema der Woche - Der Epic Games Store

Eure Meinung ist gefragt.

Zeit für neue Ideen: Das Thema der Woche. Der Name sollte eigentlich selbsterklärend sein, aber hier geht es darum, dass wir uns - surprise - ein Thema der Woche rauspicken und euch um eure Meinung dazu bitten. Ein wenig wie bei der Top 50 zum Jahresende, nur anders - und aktueller.

Jede Woche stellen wir euch am Sonntag das neue Thema der Woche vor. Ihr habt dann die Gelegenheit dazu, in den Kommentaren eure Gedanken dazu zu verfassen und zu diskutieren. Und am Mittwoch folgt dann die Aufbereitung in Form eines Artikels, der eure Ansichten zum jeweiligen Thema veranschaulicht. Zum einen, um eure Meinung zu einem Thema zu verdeutlichen. Zum anderen, um eine Plattform für weitere Diskussion dazu zu bieten.

Was ihr zum Thema der Woche schreibt, ist im Grunde egal. Lasst euren Gedanken freien Lauf, solange ihr dabei die Netiquette beachtet.

-----

Das Thema der Woche: Die Entwicklung von Star Citizen

Im vergangenen Dezember ging der Epic Games Store an den Start und seitdem sorgte er für einige kontroverse Diskussionen. Verantwortlich waren die zahlreichen zeitlich exklusiven Titel, die sich Epic für den Store sicherte, darunter große Namen wie Borderlands 3 und Metro Exodus. Und das sehr zum Unmut der Spieler, die diese Titel gerne zum Verkaufsstart auf Steam erwerben würden.

Zur Ruhe gekommen ist das Thema seitdem nicht. Immer wieder flammen die Diskussionen auf, so auch in dieser Woche. Zum einen wegen Outer Wilds, das jetzt zuerst in den Epic Games Store kommt und aus diesem Grund einige Backer des Projekts unzufrieden macht. Zum anderen startete der erste Epic Mega Sale im Store.

Mit diesem geht Epic erneut in die Vollen, bietet nicht nur Rabatte auf Spiele an, sondern zieht ab einem gewissen Betrag nochmal zehn Euro vom Kaufpreis ab. Ist das noch eine angemessene Wertschätzung von Spielen? Alex macht da nicht mit, wie er in seinem Artikel erklärt: Genug ist genug - warum ich beim Epic Mega Sale nicht mitmache! Zudem startete der Sale mit einigen Problemen und manche Entwickler beziehungsweise Publisher wollten nicht mehr Teil des Sales sein.

1
Ein beliebtes Streitthema.

Wie steht ihr zu dem Thema? Wie seht ihr den Epic Mega Sale und wie seid ihr - nach rund einem halben Jahr - mit dem Store zufrieden? Habt ihr das Gefühl, dass er Steam wirklich unter Druck setzt oder seht ihr darin nur ein paar aggressive Bemühungen, die am Ende aber nicht die Marktdominanz von Steam brechen werden? Ganz egal, was euch dabei durch den Kopf geht, lasst hören!

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (38)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (38)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading