Limited Run Games veröffentlicht diese Woche zwei weitere Star-Wars-Spiele

Das Imperium schlägt zurück.

Nach der Ankündigung von Limited Run Games auf der E3, Star-Wars-Spiele zu veröffentlichen, und den ersten Titeln im Juni folgen in dieser Woche zwei weitere.

Zum einen gibt es Star Wars: The Empire Strikes Back für das NES und für den Game Boy.

Und zum anderen bietet das Unternehmen Star Wars: Shadows of the Empire für das Nintendo 64 an.

Limited_Run_Games_Star_Wars
Zwei weitere Star-Wars-Spiele sind in dieser Woche bei Limited Run Games erhältlich.

Neben normalen Versionen wird es für jede der angebotenen Plattformen auch Collector's Editions geben, die zusätzlich zum Beispiel Poster oder einen Pin enthalten.

Die Spiele werden an diesem Freitag, den 26. Juli, in zwei Wellen zum Vorbestellen angeboten.

Welle eins ist ab 16 Uhr deutscher Zeit verfügbar, die zweite dann ab Mitternacht.

Wer interessiert ist, sollte die Webseite von Limited Run Games im Auge behalten.

Empire_Strikes_Back_NES
Die Collector's Edition von The Empire Strikes Back für das NES.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading