FIFA Points aus FIFA 19 in FIFA 20 übertragen - So funktioniert es

Kein Problem.

Seit gestern ist die FIFA 20 FUT Web App verfügbar, während die FIFA 20 FUT Companion App noch auf sich warten lässt.

Falls ihr in FIFA 19 noch FIFA Points, mit denen sich Karten-Packs kaufen lassen, übrig hattet, könnt ihr diese in den neuesten Teil übertragen.

Über die genannten Apps ist das allerdings nicht möglich, denn dazu braucht ihr das Spiel auf PC oder Konsole.

FIFA_Points_aus_FIFA_19_in_FIFA_20_uebertragen
Ihr könnt FIFA Points einmalig übertragen.

Wie funktioniert der Transfer der FIFA Points?

Ihr benötigt wie gesagt FIFA 20 auf PC oder Konsole und meldet euch dann dort im Spiel an, um die FIFA Points zu übertragen. Im Anschluss daran solltet ihr die transferierten FIFA Points dann ebenfalls in den Apps sehen.

Frühestens ist das ab heute mit der Trial-Version des Spiels auf EA Access oder Origin Access möglich, ansonsten ab kommender Woche mit der Vollversion - wann immer ihr diese erhaltet.

Was muss ich beachten?

Bei der ersten Anmeldung seht ihr ein Hinweisfenster mit der Option zur Übertragung eurer FIFA Points.

Beachtet, dass ein Transfer nur innerhalb der gleichen Konsolenfamilie möglich ist. Von FIFA 19 auf Xbox One zu FIFA 20 auf Xbox One? Geht! Von FIFA 19 auf PS4 zu FIFA 20 auf PS4? Geht! Von FIFA 19 auf Xbox One zu FIFA 20 auf PS4 oder umgekehrt? Geht nicht!

Ebenso lässt sich der Transfer nicht rückgängig machen. Wer das im EA/Origin Access tut und FIFA 20 dann doch nicht kauft, erhält übertragene Points nicht zurück.

Bis wann ist der Transfer möglich?

Bis zum 31. Dezember 2019 könnt ihr eure FIFA Points von FIFA 19 in FIFA 20 übertragen.

Wird sonst noch was übertragen?

Nein, nur die FIFA Points werden übertragen. Bei allen anderen FUT-Inhalten beginnt ihr im neuen Spiel wieder von vorne.

Mit den Points lassen sich dann erste Karten-Packs kaufen, um zum Beispiel Spieler aus dem ersten Team der Woche (TOTW1) in FIFA 20 zu erhalten.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureEin Videospiel als Workout - oder: wie ich meinen inneren Rocky Balboa entfesselte

Ich schreibe den Artikel, sobald ich meine Arme wieder über die Schreibtischkante heben kann ...

FIFA 19: Talente im Karrieremodus - Die besten jungen Spieler mit hohem Potential

So findet ihr junge Nachwuchsspieler und bildet sie zu euren eigenen Superstars aus.

FIFA 19: Talente günstig verpflichten und billig entwickeln

Wie ihr gute Spieler ohne viel Geld findet und erfolgreich verbessert.

EmpfehlenswertNBA Live 19 - Test: Spaßketball

Endlich wieder eine echte Alternative.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading