FIFA 20: Wenn Umtiti aus dieser unmöglichen Position mit rechts trifft, hört man beinahe das Joypad des Gegners knirschen

Tore gibt's, die gibt's gar nicht.

Manchmal trifft man Dinger, die eigentlich nicht passieren dürften. So wie dieser Schuss von Umtiti, ausgerechnet mit rechts, Volley und aus ungünstiger Körperlage nach einer Ecke.

Was war passiert? Nun, nach sehenswertem Lupfer-Solo und knapp vereiteltem Volley-Schuss von Neymar kommt es zum Eckball, den De Bruyne weit ans Äußere Strafraumeck schlägt. Umtiti erläuft sich das Leder gerade rechtzeitig, um am Strafraumeck erstaunlich entspannt aus der Drehung abzuziehen - mit seinem schwachen Fuß.

Dass der Ball sich über den Keeper hinweg noch ins lange Eck senken sollte, erwartete der Keeper am wenigsten, was auch seine resignierte Reaktion erklärt. Hier lief wirklich alles falsch. Oder richtig. Je nachdem, auf welcher Seite man steht.

Mein Bruder hat gerade dieses Tor geschossen.... von r/FIFA

Trotzdem: Das grenzte schon ein wenig Science-Fiction.

Tipps zu FIFA 20 haben wir auch: FIFA 20 Tipps und Tricks - Alle Guides

Hier findet ihr die besten Talente: FIFA 20 - Die besten Talente mit Potenzial

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading