Derzeit findet der Stay and Play Cup in FIFA 20 mit verschiedenen Stars statt

Stay Home. Play Together.

Electronic Arts veranstaltet in FIFA 20 als Teil der Initiative "Stay Home. Play Together" derzeit den Stay and Play Cup.

Noch bis zum 19. April treten 20 Fußballprofis aus verschiedenen Ländern und Vereinen in dem Turnier gegeneinander an.

Bis zum morgigen 17. April beginnen die Spiele der Runden eins, zwei und drei jeweils um 18 Uhr.

Am Samstag, den 18. April, beginnen die Viertelfinalspiele ebenfalls um 18 Uhr und am Sonntag, den 19. April, geht es um 19 Uhr mit den Halbfinals los, das Finale ist für 20:30 Uhr geplant.

Als Vertreter aus Deutschland ist hier Achraf Hakimi von Borussia Dortmund am Start, zu den weiteren teilnehmenden Vereinen zählen Manchester City, Paris Saint-Germain, der FC Liverpool und viele weitere.

Anschauen könnt ihr euch das alles auf Twitch, YouTube sowie auf eSport1.

Lest hier mehr zu FIFA 20.

FIFA_20_Stay_and_Play_Cup
Achraf Hakimi tritt für Borussia Dortmund an.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading