Paper Mario: The Origami King: Neues Video zeigt Gefährten, Bossgegner und mehr

Ein kleiner Überblick.

Jede Menge neue Einblicke in Paper Mario: The Origami King bekommt ihr mit einem neuen Video, das Nintendo heute veröffentlichte.

Unter anderem sind darin Gefährten zu sehen, zum Beispiel Marios Begleiterin Olivia. Sie ist die Schwester von König Olly und versucht dessen finstere Pläne zu durchkreuzen.

Weiterhin trefft ihr auf Bobby, einen Bob-omb, der sein Gedächtnis verloren hat, einen Toad als Archäologieprofessor und Kamek - manche von ihnen unterstützen euch auch im Kampf.

Apropos Kämpfe. Berührt ihr Gegner in der Spielwelt, kommt es zu einem 360-Grad-Kampf. Als Kampfschauplatz dient eine Ringe-Arena und ihr müsst innerhalb eines Zeitlimits die Gegner so effektiv wie möglich anordnen, indem ihr die Ringe dreht und Gegner verschiebt.

Was Bosse anbelangt, bekommt ihr es mit den "Schurken der Bürobedarfsbrigade" zu tun. Ihr nehmt es mit einem Malkasten mit zwölf Buntstiften, einem Gummibänderbündel und Klebeband auf.

Hier laufen die Kämpfe ein wenig anders ab. Ihr dreht die Ringe so, dass Mario dem Pfad um den Boss herum anhand von Pfeilen folgt und so auf spezifische Felder gelangt, um zum Beispiel Attacken auszulösen.

Darüber hinaus sucht ihr in der Welt nach Toads, stopft Löcher in er Landschaft, spürt versteckte Gegenstände auf und absolviert Mini-Spiele, um Belohnungen zu erhalten.

Alex bezeichnete das Spiel unlängst als unverhofften Glücksfall des Corona-Sommers.

Lest hier mehr zu Paper Mario: The Origami King.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading