Microsoft bringt Auto HDR auf den PC - für über 1.000 Spiele

Jetzt im Windows Insider Program verfügbar.

  • Microsoft bringt das Auto-HDR-Feature auf den PC
  • Im November 2020 wurde es auf Xbox Series X und S eingeführt
  • Es ergänzt SDR-Spiele um HDR-Funktionen

Das Auto-HDR-Feature von Xbox Series X und S kommt auf den PC!

Noch ist es nicht offiziell für alle verfügbar, aber über das Windows Insider Program haben nun Tests begonnen, wie Microsoft mitteilt.

Auf den beiden neuen Konsolen wurde das Feature im November 2020 eingeführt und es bringt HDR-Verbesserungen für Spiele mit sich, die normalerweise nicht über HDR-Funktionen verfügen.

Auf dem PC erwarten euch dadurch, sofern ihr über einen kompatiblen Monitor verfügt, HDR-Funktionen in über 1.000 DirectX11- und DirectX12-Spielen, weitere sollen folgen.

"Ihr werdet in der Lage sein, die Details der angsteinflößenden Bewegungen in dunklen Schatten zu sehen, anstatt nur schwarz", schreibt Microsofts Hannah Fisher dazu. "Die helle Sonne wird eher ein strahlendes, warmes Gelb sein und kein flaches, gesättigtes Weiß."

Anhand des folgenden Beispiels verdeutlicht Microsoft die Unterschiede zwischen SDR, Auto HDR und nativem HDR:

1

"Beachtet im mittleren und rechten Bild, dass die Lichter der Brille und des Helms mehr Details aufweisen. Bei HDR und Auto HDR geht es nicht nur darum, die Helligkeit zu erhöhen, sondern wirklich darum, die Details in einer Szene zu betonen [...]."

Es ist zwar etwas mehr Rechenleistung eurer GPU nötig, um Auto HDR zu nutzen, Fisher rechnet aber nicht damit, dass es allzu große Auswirkungen auf die Performance eures Spielerlebnisses haben wird.

Mit dem neuen März-Update für Xbox Series X und S hat Microsoft zuletzt auch eine Möglichkeit eingeführt, Auto HDR sowie den neuen FPS Boost auf Wunsch zu deaktivieren.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (22)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (22)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading