Neues Update für den Landwirtschafts-Simulator 20 macht die Baumwollernte leichter

Ein Kinderspiel.

  • Für den Landwirtschafts-Simulator 20 auf der Switch gibt's ein neues Updates
  • Es enthält Fehlerbehebungen und Optimierungen
  • Zudem wächst der Fuhrpark um zwei neue Maschinen

Für den Landwirtschafts-Simulator 20 hat Giants Software ein brandneues Inhaltsupdate veröffentlicht.

Es bringt zum Beispiel "kleinere Fehlerbehebungen und Optimierungen" auf die Nintendo Switch.

Herzstück des Updates sind allerdings zwei Neuzugänge für den Fuhrpark aller Spieler und Spielerinnen.

Diese sollen euch die Arbeit auf den Baumwollfeldern vom Bluelake Valley deutlich erleichtern und die "Baumwollernte zum Kinderspiel" machen. Ob das stimmt, findet ihr jetzt selbst heraus.

Bei den neuen Maschinen handelt es sich zum einen um den "John Deere CP690 Baumwollpflücker" und zum anderen um den "McCormick Industries Cotton Tag Trailer", mit denen sich die frisch geerntete und zu Ballen gepresste Baumwolle leicht abtransportieren lässt.

Wie die beiden Maschinen in Aktion aussehen, zeigt euch folgender Trailer:

Wer auf anderen Plattformen als Landwirt unterwegs ist, konnte sich vor kurzem den neuen Rottne-DLC für den Landwirtschafts-Simulator 19 kaufen. Dieser ergänzte das Spiel um neue Fahrzeuge aus der "First in Forest"-Marke des schwedischen Herstellers.

Zur Landwirtschafts-Simulator-Reihe gibt es übrigens auch eine E-Sport-Community, die in der Farming Simulator League aktiv ist. Dort fand zuletzt das Finale der dritten Season statt, bei der es um Preisgelder von insgesamt bis zu 250.000 Euro ging. Definitiv kleine Kleinigkeit.

Dabei ging es darum, Felder mithilfe eines Mähdreschers innerhalb eines Zeitlimits von 15 Minuten so schnell wie möglich abzufahren, zu Strohballen zu pressen und zur eigenen Scheune zu liefern. Innerhalb des eigenen Teams kommt es dabei auf Zusammenarbeit, Taktik und Schnelligkeit an. Ihr merkt schon: serious business!

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading