Die Beta von Naraka: Bladepoint erreichte gestern über 145.000 gleichzeitig aktive Spieler auf Steam

Ein neues Fantasy-Battle-Royale aus China.

  • Am Wochenende fand die Beta des Fantasy-Battle-Royales Naraka: Bladepoint statt
  • Die Beta lockte über 145.000 gleichzeitig aktive Spieler und Spielerinnen an
  • Die Veröffentlichung von Naraka: Bladepoint ist für den Sommer geplant

Am Wochenende zog die Beta von Naraka: Bladepoint auf Steam so einige interessierte Spieler und Spielerinnen an.

Der Name sagt euch nichts? Naraka: Bladepoint ist der Debüttitel des chinesischen Entwicklerstudios 24 Entertainment und ein Fantasy-Action-Battle-Royale für bis zu 60 Teilnehmer.

Der Fokus liegt dabei auf Nahkämpfen und Bewegungen mithilfe eines Greifhakens, über den jeder standardmäßig verfügbar.

Zwar liegt der Fokus auf Nahkämpfen, Fernkampfwaffen gibt's aber ebenso wie unterschiedliche Charaktere mit mächtigen Fähigkeiten.

In Spitzenzeiten lockte die Beta von Naraka: Bladepoint 145.533 gleichzeitig aktive Spieler und Spielerinnen vor die Bildschirme. Kein schlechter Wert, somit positionierte sich das Spiel vor anderen beliebten Titeln wie Rust, Warframe, Valheim und dem Football Manager 2021.

Der Greifhaken spielt in Naraka wirklich eine zentrale Rolle. Das zeigt sich nicht nur im auch vertikal ausgerichteten Leveldesign auf der fiktiven Insel Morus, auch in euren Kampfbewegungen.

Ihr könnt zum Beispiel Hindernisse durchbrechen und euch direkt auf euer Ziel stürzen, Feinde so aus dem Hinterhalt überraschen oder mit einem gezielten Manöver aus einem Kampf verschwinden, wenn es euch zu brenzlig wird.

Angesichts des Interesses ein Spiel, das man im Auge behalten sollte. Die Veröffentlichung ist nach aktuellem Stand für den Sommer geplant. Ob bis dahin noch weitere Betatests stattfinden, ist unklar.

Die aktuelle "Forerunner Beta" läuft indes noch bis zum heutigen Montag, den 26. April, um 20 Uhr deutscher Zeit auf Steam.

Wie sieht's bei euch aus? Habt ihr euch den Titel am Wochenende angeschaut? Oder klingt das Fantasy-Battle-Royale interessant genug für euch, um es später einmal auszuprobieren?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading