Ghost 'N Goblins Resurrection erscheint im Juni für PlayStation, Xbox und PC

Goblinvasion.

  • Ghosts 'N Goblins Resurrected erscheint am 1. Juni auf PC, PlayStation 4 und Xbox One
  • Im Februar feierte der Reboot sein Debüt auf der Nintendo Switch

Nachdem Ghost 'N Goblins Resurrection seinen Switch-Launch gut gemeistert hat, kommt der Reboot des 80er-Jahre-Klassikers am 1. Juni auf PC, Xbox und PlayStation.

Capcom wählte für Ghost 'N Goblins den Neustart und schickte das neue alte Spiel im Februar zuerst auf die Nintendo Switch. Ganze 36 Jahre ist es nun her, dass ihr erstmals euren Spaß mit dem seitwärts laufenden Arcade-Titel hattet. Dort musste sich der tapfere Ritter Arthur zusammen mit seiner treuen Unterhose auf die Suche nach der Prinzessin Prin-Prin begeben und sie vor dem Dämonenkönig Astaroth retten.

Auf einer großen Schriftrolle wird die Geschichte von Arthur erzählt und interpretiert dabei des Sidescroller-Genre auf eine ganz neuen Weise. Um Prin-Prin zu retten, rennt, springt und kämpft der mutige Protagonist auf den Plattformen und trifft dabei auf allerlei Gegner, fiese Fallen und gefährliche Untergründe.

Hier könnt ihr euch den Trailer ansehen, der Feinde wie eine Steinschildkröte, Schweinemänner und höllische Dämonen ankündigt:

Der Reboot bringt dabei einen neuen Art-Style und einige weitere Änderungen und Ergänzungen mit. So gibt es zum Beispiel neue Stages, die teilweise von früheren Spielen inspiriert sind, sowie einen Koop-Modus für zwei Spieler. Zusätzlich gibt es nun neue "Schatten"-Varianten, neue Waffen und einige Funktionen, die uns Spielern das Leben leichter machen sollen.

Das Spiel selbst wird durch diese Funktionen jedoch nicht leichter. Es soll immer noch eine harte Herausforderung darstellen, vor allem wenn man die höchste der vier Schwierigkeitsstufen bespielt. Zusätzliche Kontrollpunkte und unendliche Leben bieten zusätzliche Abwechslung.

Nach ihrer Invasion auf die Switch machen sich die Geister und Goblins aus der Vergangenheit nun also auch auf dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4 breit. Ab dem 1. Juni 2021 könnt ihr euch dieser neuen Herausforderung stellen.

Im Microsoft Store und im PlayStation Store könnt ihr es bereits vorbestellen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News Redakteurin

Weitere Inhalte

Weitere Themen

PlayStations Play at Home geht weiter mit In-Game-Währung, Premium-Items und mehr

Für neun Spiele, darunter Rocket League, Warzone und Warframe.

Ghostrunner 2 angekündigt

Mehr Budget für die Fortsetzung.

Das hier ist Katy Perrys Song Electric zum 25. Geburtstag von Pokémon

There's no reason that this life can't be electric.

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading