TheA500 Mini angekündigt - der Mini-Amiga mit Worms, Simon the Sorcerer und mehr kommt Anfang 2022

Retro Games hat einen neuen Mini-Amiga angekündigt, der TheA500 Mini soll Anfang 2022 auf den Markt kommen.

Nach dem "TheC64" kommt jetzt der "TheA500 Mini".

Dabei handelt es sich um eine vollständig lizenzierte Neuauflage des Amiga 500 von Retro Games, die über Koch Media veröffentlicht wird.

Der Release ist für Anfang 2022 geplant und auf dem Gerät sind 25 klassische Amiga-Spiele vorinstalliert.

Darüber hinaus lassen sich eigene Spiele per USB-Stick mit voller WHDLoad-Unterstützung laden, ihr könnt in den Spielen zudem jederzeit speichern und sie später fortsetzen.

"Der [...] THEA500 Mini bietet die perfekte Emulation nicht nur des ursprünglichen A500 (OCS) und des Enhanced Chip Set (ECS) zukünftiger Versionen, sondern auch der Advanced Graphics Architecture (AGA) des A1200", heißt es.

Folgende Spiele sind bereits bekannt:

  • Alien Breed 3D
  • Another World
  • ATR: All Terrain Racing
  • Battle Chess
  • Cadaver
  • Kick Off 2
  • Pinball Dreams
  • Simon The Sorcerer
  • Speedball 2: Brutal Deluxe
  • The Chaos Engine
  • Worms: The Director's Cut
  • Zool: Ninja Of The 'nth Dimension

Das Gerät wird dabei mit einer Zwei-Tasten-Maus im Original-Design und einem neu entwickelten "Acht-Tasten-Präzisions-Gamepad" ausgeliefert, ihr könnt die Steuerungsmethode also frei wählen. Ergänzend zur Bildschirmtastatur lässt sich eine Standard-PC-Tastatur anschließen, um zusätzliche Funktionen zu verwenden.

"Mit dieser ersten Mini-Version von THEA500 haben wir etwas geschaffen, von dem wir glauben, dass die Spielefans es lieben werden und es als die Evolution der Mini-Spielekonsolen ansehen werden", sagt Paul Andrews, Geschäftsführer von Retro Games.

Wie gesagt ist die Veröffentlichung für Anfang 2022 geplant, der Preis wird bei 129,99 Euro liegen.

Neben dem TheA500 Mini erhaltet ihr eine Maus mit 1,8 Meter langem Kabel, das Kabel des Gamepads ist ebenfalls 1,8 Meter lang. Ebenso sind noch ein USB-A-auf-USB-C-Netzkabel (Netzteil nicht dabei) und ein HDMI-Kabel (beide auch 1,8 Meter lang) mit dabei.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (20)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (20)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading