Mann für Mord an brasilianischer Overwatch-Sprecherin festgenommen

Die brasilianische Sprecherin von Mercy wurde ermordet. Ihr mutmaßlicher Mörder ist gefasst, behauptet aber, in Selbstverteidigung gehandelt zu haben

Der Tod von Christiane Louise de Paula da Silva war nicht nur für ihre Angehörigen und Freunde eine Tragödie, sondern auch für viele Overwatch-Spieler ein Grund zu trauern. Die 49-Jährige sprach in der brasilianischen Version von Overwatch den Schutzengel Mercy und ist in Brasilien zudem für ihre Sprecherrollen als Cortana in Halo und Sivir aus League of Legends bekannt.

Laut der Übersetzung eines brasilianischen Artikels, den Reddit-Nutzer razor_hax0r in einem Thread postete, wurde die Synchronsprecherin am 20. Juli 2021 ermordet. Letzten Freitag gelang es der Zivilpolizei, einen Verdächtigen festzunehmen.

Dabei handelt es sich um den 27-jährigen Wirtschaftswissenschaftler Pedro Paulo Goncalves Vasconcellos da Costa. Er soll die Sprecherin in ihrer Wohnung in Ipanema, Rio de Jainero, mit einem zerbrochenen Kelch getötet haben, um sich das Erbe und die Besitztümer der Schauspielerin unter den Nagel zu reißen.

Goncalves Vasconcellos da Costa behauptet, dass die Frau ihn zuerst angegriffen habe und er sich demnach nur verteidigt hätte - die Ergebnisse der Ermittlungen widerlegen diese Aussage jedoch.

Mörder und Opfer lernten sich 2017 in einer psychiatrischen Klinik kennen, in der die beiden sich behandeln ließen. Da der Mann vor Kurzem in eine Krise geraten war, durfte er in Ipanema bei der Mercy-Sprecherin unterkommen.

Fans gedenken Christiane Louise de Paula da Silva auf Twitter. Besonders Mercys charakteristischer Spruch "Helden sterben nicht!" wird dort immer wieder aufgegriffen.

Ihre Stimme wird die brasilianischen Fans von Overwatch, League of Legends und Halo weiterhin begleiten.

Wir wünschen der Familie und allen anderen Hinterbliebenen viel Kraft.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading