Der Mario-Film kommt im Dezember 2022 in die US-Kinos - mit Chris Pratt als Mario und Jack Black als Bowser

Chris Pratt und Jack Black haben Rollen im Mario-Film, der Ende 2022 in die US-Kinos kommt.

Einen Trailer zum kommenden Super-Mario-Animationsfilm gab es während der Nintendo Direct noch nicht zu sehen, aber ein paar neue Infos.

In den US-Kinos soll der Film laut Shigeru Miyamoto am 21. Dezember 2022 starten, Daten für andere Regionen folgen noch.

Darüber hinaus bestätigt man den Cast. Mario wird im Film von Chris Pratt gesprochen, Peach von Anya Taylor-Joy, Luigi von Charlie Day und Bowser von Jack Black.

Darüber hinaus sind Keegan-Michael Key als Toad, Seth Rogen als Donkey Kong, Fred Armisen als Cranky Kong sowie Sebastian Maniscalco als Spike zu hören. Und auch Charles Martinet, die eigentliche Mario-Stimme aus den Spielen, soll einige Auftritte haben.

2

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading