Chrono Trigger erst im Frühjahr in Europa

In USA und Japan bereits Weihnachten

Der Port des Rollenspielkultklassikers Chrono Trigger für den Nintendo DS wird Europa etwas später als den Rest der Welt erreichen.

Square Enix verspricht in einer Pressemitteilung, dass die mobile Umsetzung des Titels im Frühjahr 2009 in Europa erscheinen wird. Die japanischen und amerikanischen Versionen schaffen es noch bis Weihnachten in die Läden. Die DS-Umsetzung wird übrigens das erste Mal sein, dass der Titel in europäischen Gefilden überhaupt erscheint. Das Original für den Super Nintendo aus dem Jahre 1995 hat Europa komplett übersehen.

"Es erfüllt mich mit großer Freude, dass Chrono Trigger in Europa und den PAL-Regionen veröffentlicht wird. Mit wegweisenden Geschichte und Gameplay hat dieses RPG mit mehreren Enden schon die Herzen vieler Fans gewonnen und ich hoffe, dass ein ganz neues Spielerpublikum Gefallen daran findet, die Chrono-Trigger-Welt zu besuchen", kommentiert John Yamamoto, der Präsident und CEO von Square, die Meldung.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Robert Zetzsche

Robert Zetzsche

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Battlefield 2042 Umfrage: EA will eure Meinung zu den Karten, Waffen und mehr wissen

Haben Sie einen Moment Zeit, um über Battlefield zu sprechen?

Gewinnt einen Gamechanger Black L Gaming-Stuhl im Wert von 639 Euro!

Der vierte Tag des Dezembers lässt euch bequem sitzen.

FIFA 22 TOTGS ist live! - Alle Spieler und ihre Ratings

Das sind die Stars der Champions League, Europa League und Europa Conference League!

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading