Collector's Edition für Warhammer Online

Details zum Inhalt

Heute morgen bestätigte Electronic Arts nicht nur eine Verspätung von Warhammer Online, sondern kündigte gleichzeitig auch eine Collector's Edition an.

Fans dürfen sich dabei auf jede Menge Extras freuen, zum Beispiel eine Miniatur von Games Workshop, die Grumluk und den Schamanen Gazbag zeigt.

Ebenfalls enthalten sind ein 128 Seiten starker Comic, ein 224 Seiten umfassendes Artbook sowie ein exklusives Mousepad in der europäischen Version.

Natürlich bekommt Ihr ebenso einige Extras für das Spiel selbst, etwa die "Librams of Insight". Dieses Power-up kann dreimal verwendet werden und gewährt Euch für eine Stunde einen Bonus von 10 Prozent auf Eure gesammelten Erfahrungspunkte. Zudem erhaltet Ihr zwölf Bonus-Quests sowie zwölf zusätzliche Köpfe für die Charaktererstellung.

Noch mehr? Ja! Wer die Collector's Edition vorbestellt, erhält Zugriff auf die Open Beta und kann so frühzeitig seinen Charakter erstellen und bekommt weitere Gegenstände, darunter "Rittenbach's Portable Camp", in dem Ihr zwischen Kämpfen Eure Wunden heilt.

Bestellt Ihr die Collector's Edition in einem Shop (also draußen in der echten Welt), spendiert man Euch das PvE-Item "Sentinel's Amber Band", in Onlineshops gibts das "Guardians' Lolite Band".

Das gute Stück kostet 79,90 Euro, ist auf 55.000 Kopien limitiert und kann heute ab 16 Uhr vorbestellt werden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading