Guitar Hero 3: DLC schon online

Noch im November (Update)

Ab dem 22. November steht Activisions Guitar Hero III: Legends of Rock in den Händlerregalen und noch in diesem Monat soll der erste Download-Content folgen.

Entsprechende Pläne bestätigte der Publisher sowohl für den Xbox Live Marktplatz als auch für den PlayStation Store.

Ihr könnt zwischen drei Paketen auswählen, die jeweils drei Songs enthalten. Genaue Informationen zum Preis enthüllte man noch nicht, allerdings kosteten die neuen Inhalte für Guitar Hero II 500 Microsoft Punkte pro Paket.

Obwohl es dafür einige Kritik von den Fans gab, verkaufte sich der Content doch recht gut, weswegen man wohl an diesem Preismodell festhalten wird.

Update: Die ersten zwei Pakete stehen schon auf dem Xbox Live Marktplatz zum Download bereits und kosten jeweils 500 Microsoft Punkte.

Das "Velvet Revolver Pack" enthält die drei Songs "She Builds Quick Machines", "Slither" und "Messages", während das "Foo Fighters Pack" die Lieder "The Pretender", "All My life" sowie "This Is A Call" zu bieten hat.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading